Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 


Evangelische Hochschule Ludwigsburg
- Staatlich anerkannte Hochschule für
Angewandte Wissenschaften der Evangelischen
Landeskirche in Württemberg -


Am neuen Campus Reutlingen baut die Ev. Hochschule Ludwigsburg ab dem Sommersemester 2018 einen Bachelorstudiengang Soziale Arbeit auf.

W2 Professur Kulturarbeit, ästhetische und kulturelle Bildung in der Sozialen Arbeit (50%)

Die Professur hat die Schwerpunkte:
  • Ästhetische Bildung in der Sozialen Arbeit
  • Theorien und Methoden der Kulturarbeit und kulturelle Bildung in der Sozialen Arbeit
Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber, mit
  • theoretische und praktische Erfahrungen in den zwei folgenden Arbeitsbereichen aufweisen können:
    - künstlerisch ästhetische Arbeitsformen und Medienpädagogik
    - Kulturarbeit, kulturelle Bildung und Kulturpädagogik im weiteren Sinne
  • ein kulturpädagogisches, künstlerisches, kulturwissenschaftliches oder vergleichbares Hochschulstudium abgeschlossen haben; eine wissenschaftliche Qualifikation in der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik ist von Vorteil
Für diese Bewerbung gilt:
Die Mitgliedschaft in einer der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland wird in der Regel erwartet. Die vollständigen Ausschreibungstexte entnehmen Sie bitte der Rubrik Stellenangebote auf unserer Homepage unter www.eh-ludwigsburg.de.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 28.09.2017 an den Rektor der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, Herrn Prof. Dr. Norbert Collmar, Paulusweg 6, 71638 Ludwigsburg.

www.eh-ludwigsburg.de

Bewerbungsschluss: 28.09.2017
Bewerbungsschluss: 28.09.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 24.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote