Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Als hervorragend ausgestattete Hochschule bieten wir ausgezeichnete Studienbedingungen für über 2.000 Studierende. Unser großräumiger Campus liegt nur wenige Minuten vom Zentrum der UNESCO-Welterbestadt Stralsund entfernt direkt am Strelasund. Die Fachhochschule Stralsund ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir haben ambitionierte Ziele.

Wir suchen neue Kolleginnen/Kollegen für die

W2-Professur:

Im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik:

„Regenerative Energiesysteme“ (ETI 25) - zum 01.09.2017

Regenerative Energiesysteme stellen einen Schwerpunkt der Fachhochschule Stralsund in Lehre und Forschung dar. Der/Die Bewerber/-in soll dieses Fachgebiet in der Lehre und angewandten Forschung vertreten. Erwartet werden neben einem technisch-orientierten Studium, die Mitarbeit im Institut für Regenerative Energiesysteme (IRES) sowie praktische Erfahrungen und umfassende Kenntnisse im Bereich der elektrischen Energiesysteme auf mindestens einem der folgenden Fachgebiete: Energiemanagement dezentraler Ressourcen, Modellbildung und Simulation, Projektierung.
Wünschenswert wären Erfahrungen aus dem Bereich Windkraftanlagen oder Energiespeicherung.

Nähere Auskünfte erteilt der Vorsitzende der Berufungskommission, Herr Prof. Dr. Michael Koch (Tel. 03831-45-6656, E-Mail: michael.koch@fh-stralsund.de).

Darüber hinaus werden die Bereitschaft zur Beteiligung an der Lehre in den Grundlagenfächern der Elektrotechnik, zur didaktischen und fachlichen Weiterentwicklung des Fachgebietes sowie die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in den Selbstverwaltungsgremien vorausgesetzt. Im Zuge der Internationalisierung wird die Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache erwartet.

Für die Professur gilt:

Wir bieten Ihnen selbstbestimmtes Forschen und Lehren in einem angenehmen Arbeits- und Lebensumfeld mit einer Vielzahl von Möglichkeiten des Austausches und der Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen sowie die aktive Beteiligung an der curricularen Entwicklung der Studiengänge des jeweiligen Fachbereichs.
Wir erwarten die Bereitschaft, dass Sie das Fachgebiet in den Studiengängen aller Fachbereiche vertreten, ggf. auch englischsprachig lehren. Mitarbeit in den akademischen Gremien wird ebenso vorausgesetzt wie auch die Bereitschaft, Studierende aktiv in ihrem Studium zu begleiten und ihre Weiterentwicklung zu fördern.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 58 Landeshochschulgesetz M-V.
Die Fachhochschule Stralsund ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben.
Die Fachhochschule Stralsund fördert als zertifizierte familiengerechte Hochschule die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben. Für mögliche Probevorlesungen kann bei Bedarf eine Kinderbetreuung eingerichtet werden.
Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungen mit entsprechenden Unterlagen - gern auch in elektronischer Form - richten Sie bitte bis zum 31.12.2016 an die Fachhochschule Stralsund, Dezernat Personal, Haushalt und Controlling, Zur Schwedenschanze 15, 18435 Stralsund, bewerbungpersonal@fh-stralsund.de).

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Reichen Sie daher bitte ausschließlich Kopien mit Ihrer Bewerbung ein. Bewerbungskosten können vom Land Mecklenburg-Vorpommern bzw. der Fachhochschule Stralsund nicht erstattet werden, dies gilt auch für evtl. Vorstellungsgespräche.

Bewerbungsschluss: 31.12.2016
Bewerbungsschluss: 31.12.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 24.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote