Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
An der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF ist in der Fakultät I ab Sommersemester 2018 folgende wissenschaftliche Professur zu besetzen:

W2 „Theorie und Empirie der digitalen Medien“

(Vollzeit, zunächst befristet auf 5 Jahre mit der Option einer erneuten zeitlichen Befristung oder Entfristung)

Kennziffer: 11/17


Bewerbung: bis 01.09.2017 (Posteingang)
Einstellungsvoraussetzungen nach § 41 Abs.1 Nr. 1 - 4a und § 43 BbgHG

Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter
http://www.filmuniversitaet.de/de/aktuelles/stellenausschreibung.html

Die Filmuniversität ist bestrebt, den Anteil an Professorinnen zu erhöhen und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf Ihre Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Bewerbungen mit schriftlichem Lehrkonzept für diese Professur sowie den üblichen Unterlagen (Darstellung des künstlerischen und pädagogischen Werdegangs, Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise, Arbeitsbeispiele, Publikationsverzeichnis) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Dekan der Fakultät I, Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam

Bewerbungsschluss: 01.09.2017
Bewerbungsschluss: 01.09.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 20.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote