Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Logo
An der Philosophischen Fakultät I, Institut für Ethnologie und Philosophie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

W3-Professorin / Professors
„Ethnologie“

zu besetzen.
Die/Der Stelleninhaberin/Stelleninhaber muss das Fach der Ethnologie in der Lehre in angemessener Breite vertreten können. In der Forschung wird ein Schwerpunkt in den Bereichen der Rechtsethnologie und/oder der "Science and Technology Studies" erwartet. Umfangreiche Feldforschungen, vorzugsweise in Afrika südlich der Sahara, werden vorausgesetzt.
Bewerbungsvoraussetzungen sind die Promotion sowie die Habilitation oder habilitations­äquivalente Leistungen im Fach. Ein Engagement im Forschungsschwerpunkt „Gesellschaft und Kultur in Bewegung“ und im „Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien“ wird erwartet. Zu den Aufgaben der/des Stelleninhaberin/Stelleninhabers gehören außerdem die weiteren im § 34 des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt genannten Anforderungen.
Die Martin-Luther-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen am wissen­schaftlichen Personal an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet gute Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

Logo Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen, Darstellung des wissen­schaftlichen Werdeganges, Publikationsverzeichnis, Nachweis der bisherigen Lehrtätigkeit, Angaben zum Umfang der bisherigen Dritt­mitteleinwerbungen sowie einem standardisierten Bewerbungsbogen (abrufbar unter: http://www.philfak1.uni-halle.de/berufungsverfahren) werden unter Angabe der Dienst- und Privatanschrift innerhalb von 6 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige in elektronischer Form an folgende Adresse erbeten: dekan@philfak1.uni-halle.de
Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.

Erschienen auf academics.de am 11.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote