Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Universität Bremen
An der Universität Bremen wird im Fachbereich
11 - Human- und Gesundheitswissenschaften
- das Institut für Psychologie neu gegründet.
Hierzu wird die Professur im Beamtenverhältnis
auf Lebenszeit - unter dem Vorbehalt der
Mittelfreigabe - neu besetzt:

W3-Professur für das Fachgebiet Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik

Kennziffer: P 148/16
Weiterhin ist die W3-Professur für „Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie“ im Besetzungsverfahren. Die Professur für „Biologische Psychologie und Neuro­psy­cho­lo­gie“ ist bereits besetzt.
Gesucht werden international ausgewiesene Forscher­per­sön­lich­keiten mit herausragender wissenschaftlicher Quali­fi­ka­tion. Sie vertreten in dem genannten Fachgebiet - in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Psychologie - die Lehre in voller Breite und entwickeln gemeinsam einen neuen grund­ständ­igen Bachelor- sowie einen Master-Studiengang Psychologie. In der Forschung werden ein eigenständiges Profil mit international sichtbaren Beiträgen, nachhaltiger Erfolg und überdurchschnittliches Engagement in der Ein­wer­bung von Drittmitteln sowie Anschlussfähigkeit an die Wissen­schaftsschwerpunkte der Universität „Minds, Media, Machi­nes“ oder „Sozialer Wandel, Sozialpolitik und Staat“ erwartet.
Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hoch­schul­stu­dium der Psychologie oder ein vergleichbarer Abschluss, eine herausragende Promotion sowie Habilitation oder habili­ta­tions­äqui­valente Leistungen und pädagogische Eignung. Die Berufung erfolgt unter Zugrundlegung von § 18 BremHG.
Die Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissen­schaft­lerinnen an und fordert deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Begrüßt werden inter­nation­ale Bewerbungen sowie Bewerbungen von Wissen­schaft­ler­innen/Wissenschaftlern mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Nähere Auskünfte erteilt der Dekan des Fachbereichs Prof. Dr. Stefan Görres (dekanat-fb11@uni-bremen.de). Weitere Informationen zu Berufungsverfahren an der Universität Bremen finden Sie unter: http://www.uni-bremen.de/beruf­ungs­ver­fahr­en . Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Oktober 2016 unter Angabe der entsprechenden Kennziffer an die
Universität Bremen
Fachbereich 11- Dekanat
Postfach 330440
28334 Bremen

Bewerbungsschluss: 13.10.2016
Bewerbungsschluss: 13.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 08.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote