Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Universität Paderborn
Logo
Als Campusuniversität ist die Universität Paderborn gekennzeichnet durch eine ausgeprägte Zusammenarbeitskultur und durch kurze Entscheidungswege. Dies führt zu einer kontinuierlichen Steigerung der Studierendenzahlen und zu Spitzen­leistungen in der Forschung. In der Fakultät für Maschinenbau zeigt sich das insbesondere durch den Spitzencluster „Intelligente technische Sys­te­me“ und das Direct Manufacturing Research Centre DMRC, wodurch auch die enge Vernetzung mit einem dynamischen industriellen Umfeld deutlich wird.
In der Fakultät für Maschinenbau ist zum Sommersemester 2019 folgende Stelle zu besetzen:

Universitätsprofessur (W 3)

für Informationsmanagement im Maschinenbau

In der Forschung sollen schwerpunktmäßig Fragestellungen behandelt werden, die sich bei Entwicklungs- und Geschäftsprozessen durch die Kopplung von CAD-Systemen mit Simulations- und Produktdatenmanagementtools ergeben. Die informationstechnischen Schnittstellen zu Produktionsbereichen sollen ebenfalls in Betracht gezogen werden. Besondere Bedeutung gewinnen diese Themenfelder im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung von Entwicklung und Produktion und mit der additiven Fertigung. Die aktive Mitarbeit im DMRC ist in diesem Kontext erwünscht.
In der Lehre wird die Mitwirkung im Grundstudium in den Fächern „Technische Darstellung“, „Maschinenelemente“ und „CAD“ in enger Abstimmung mit der Konstruktion vorausgesetzt. Darüber hinaus wird für die höheren Semester ein abgestimmtes Lehrangebot innerhalb der Vertiefungsrichtung „Produkt­ent­wick­lung“ zu den oben genannten Themenfeldern erwartet.
Die Bewerberin bzw. der Bewerber soll mindestens auf einem der angegebenen Schwerpunkte hervorragend ausgewiesen sein und entscheidende Beiträge zur Weiterentwicklung der Fakultät für Maschinenbau leisten. Eine erfolgreiche einschlägige Industrietätigkeit und Erfahrungen aus der aktiven Mitarbeit in multidisziplinären Forschungsaktivitäten werden gewünscht, die Bereitschaft zur Mitwirkung in akademischen Gremien wird erwartet.
Einstellungsvoraussetzungen:
§ 36 Abs. 1 Ziff. 1 bis 4 HG NW (abgeschlossenes Hochschulstudium, päda­go­gische Eignung, Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen).
Die Universität Paderborn strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen als Hochschullehrerinnen an und fordert daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Verzeichnis der wichtigsten wissenschaftlichen Veröffentlichungen) werden bis zum 25.08.2017 unter Angabe der Kennziffer 3030 in einer pdf-Datei per E-Mail erbeten an den:
Dekan der Fakultät für Maschinenbau
Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
E-Mail: dekan-mb@uni-paderborn.de
 

Bewerbungsschluss: 25.08.2017
Bewerbungsschluss: 25.08.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 20.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote