Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


KUNSTAKADEMIE DÜSSELDORF

Im Fachbereich Kunst ist zum Sommersemester 2018 eine

Professur (W3) für Malerei

zu besetzen.

Gesucht wird eine künstlerische Persönlichkeit von hohem Rang mit einem künstlerischen Werk, das einen wesentlichen Beitrag zur Kunst der Gegenwart darstellt.

An der Kunstakademie Düsseldorf bestehen Künstlerklassen, die jeweils von einem Künstlerprofessor/einer Künstlerprofessorin geleitet werden. Die künstlerische Ausbildung erfolgt im Atelierstudium in freier Unterrichtung. Die Aufgabe der ausgeschriebenen Professur ist die künstlerische Lehre in einer solchen Künstlerklasse.

Im Rahmen der in § 29 KunstHG festgelegten Einstellungsvoraussetzungen für Professorenämter in Nordrhein-Westfalen wird neben einer herausragenden künstlerischen Qualifikation erwartet, dass die Bewerberinnen und Bewerber die künstlerische Lehre in beiden an der Akademie angebotenen Studiengängen - „Freie Kunst“ und „Kunst im Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen“ - wahrnehmen.

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (vor allem zum künstlerischen Werk, zu Ausbildung und Werdegang sowie zur pädagogischen Eignung) sind bis zum 11. August 2017 zu richten an den

Rektor der Kunstakademie Düsseldorf,
Eiskellerstr. 1, 40213 Düsseldorf

Bewerbungsschluss: 11.08.2017
Bewerbungsschluss: 11.08.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 13.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote