Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Im Fachbereich 3: Mathematik/Naturwissenschaften am Campus Koblenz ist am Mathematischen Institut zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Professur (W3) für Mathematik

zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:
Bewerberinnen und Bewerber sollen in der Forschung auf einem Gebiet der Optimierung und der Mathematischen Modellierung ausgewiesen sein und über Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln verfügen. Wünschenswert sind Expertise in der Entwicklung und Anwendung von mathematischen Modellen und numerischen Lösungsverfahren für anwendungsrelevante Probleme. Weiterhin wird die Bereitschaft zur interdisziplinären fachbereichsinternen und -übergreifenden Kooperation erwartet, gerne auch mit außeruniversitären Partnern.

Die Lehraufgaben umfassen neben der Ausbildung in den Studiengängen zur Mathematischen Modellierung und der Lehramtsausbildung auch die Beteiligung an Serviceveranstaltungen. Dies erfordert neben der wissenschaftlichen Qualifikation auch besondere didaktische Fähigkeiten, weiterhin ist im Masterstudiengang Mathematical Modeling of Complex Systems Englisch Unterrichtssprache. Die Übernahme von Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung wird erwartet.

Den vollständigen Ausschreibungstext entnehmen Sie bitte der Homepage der Universität Koblenz-Landau. Bewerberinnen/Bewerber senden ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 05.06.2017 unter Angabe der Kennziffer 66/2017 an den Präsidenten der Universität Koblenz-Landau, Präsidialamt, Rhabanusstr. 3, 55118 Mainz.

www.uni-ko-ld.de/karriere

Bewerbungsschluss: 05.06.2017
Bewerbungsschluss: 05.06.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 18.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote