Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
An der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg ist folgende Stelle zu besetzen:

W3-Professur für Psychologie und Diagnostik im För­der­schwer­punkt Lernen

Kennziffer: 16-69
Aufgaben: Lehre (9 SWS) und Forschung in Psychologie und Diagnostik im Förderschwerpunkt Lernen (ins­be­son­dere im Rahmen der sonderpädagogischen Bachelor- und Masterstudiengänge); Betreuung schulpraktischer Studien; Mitwirkung in der Selbstverwaltung der Hochschule.

Voraussetzungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie; Promotion, Habilitation oder gleich­wer­ti­ge Leistungen; Berufserfahrung in sonderpädagogischen Arbeitsfeldern erwünscht (möglichst mit Kindern/ Ju­gend­li­chen mit Lernbeeinträchtigungen); weitere Einstellungsvoraussetzungen bezüglich der Schulpraxis nach § 47 Abs. 3 LHG BW.

Detaillierte Stellenausschreibung im Internet unter: http://www.ph-ludwigsburg.de/3848.html

Bewerbungen unter der angegebenen Kennziffer werden bis 21.10.2016 mit den üblichen Unterlagen an den Rek­tor der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, Post­fach 220, 71602 Ludwigsburg erbeten. Bitte senden Sie uns den ausgefüllten Bewerbungsbogen (http://www.ph-lud­wigs­burg.de/3848.html) zu. Bei Rück­fra­gen: 07141 140-450 oder rektorvorzimmer@ph-lud­wigs­burg.de. Informationen zur Hochschule unter www.ph-lud­wigs­burg.de.

Bewerbungsschluss: 21.10.2016
Bewerbungsschluss: 21.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 29.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote