Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


Am Romanischen Seminar der Eberhard Karls Universität Tübingen ist zum 01.04.2017 eine

W 3-Professur für Romanistische Fachdidaktik


zu besetzen. Die künftige Stelleninhaberin/Der künftige Stelleninhaber soll im Rahmen der Ausbildung für das gym­na­siale Lehramt die romanistische Fachdidaktik in Lehre und Forschung breit vertreten und dabei ins­be­son­de­re die Integration fachwissenschaftlicher, fachdidaktischer und bildungswissenschaftlicher Aspekte fördern. Vo­raus­gesetzt wird eine Promotion im Bereich der Romanistik, nachgewiesene Forschungskompetenz im Bereich der Fachdidaktik sowie eine in der Regel dreijährige praktische Tätigkeit an einem Gymnasium oder innerhalb einer vergleichbaren Schulform.
Erwartet wird die Befähigung, fachdidaktische Veranstaltungen in mindestens zwei der Lehramtsstudiengänge Spa­nisch, Französisch und Italienisch abzuhalten. Ebenso erwartet wird die enge Kooperation mit den Schulen so­wie den verschiedenen Bereichen der Tübinger School of Education.

Einstellungsvoraussetzungen sind die Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation sowie nachgewiesene di­dak­tische Eignung.
Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet deshalb ent­spre­chend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen mit den üblichen Un­ter­la­gen (Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen und Urkunden, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der abgehaltenen Lehr­veranstaltungen) sowie einer Auswahl einschlägiger Schriften (selbstverfasste Monographien und fünf Auf­sät­ze) sind bis zum 02.10.2016 möglichst in elektronischer Form zu richten an den Dekan der Philosophischen Fa­kultät, Keplerstraße 2, 72074 Tübingen, dekanat@philosophie.uni-tuebingen.de.

Bewerbungsschluss: 02.10.2016
Bewerbungsschluss: 02.10.2016 Erschienen in Forschung & Lehre vom 01.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics