Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 


Die Universität Konstanz wird seit 2007 im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder mit ihrem „Zukunftskonzept zum Ausbau universitärer Spitzenforschung“ gefördert.

In der Geisteswissenschaftlichen Sektion, Fachbereich Philosophie, ist zum 01.10.2018 eine

W3-Professur für Theoretische Philosophie unter besonderer Berücksichtigung der Metaphysik, der Erkenntnistheorie und der Logik

zu besetzen.

Die Stelleninhaberin /der Stelleninhaber soll das Fach Philosophie in Forschung und Lehre vertreten und sich in der Selbstverwaltung angemessen beteiligen. Die Lehre erfolgt im Haupt- und Nebenfachstudium des BA-, MA- und Lehramtsstudiums im Rahmen der bestehenden Studien- und Prüfungsordnungen. Zum Profil des Fachbereichs siehe: https://www.philosophie.uni-konstanz.de.

Alle den Professuren des Fachbereichs zugewiesenen Schwerpunkte sind systematisch gegliedert. Gleichzeitig soll jede Professorin / jeder Professor einen historischen Schwerpunkt besitzen, so dass die Geschichte der Philosophie von den Lehrenden insgesamt vertreten werden kann. Dementsprechend wird von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber gewünscht, dass sie/er das Fach Philosophie und insbesondere die der Denomination entsprechenden Schwerpunkte in der systematischen wie in der historischen Dimension vertreten kann.

Besonderer Wert wird auf international anerkannte wissenschaftliche Leistungen gelegt. Vorausgesetzt werden Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen im Fach Philosophie.

Die Bereitschaft zur Kooperation mit anderen Disziplinen und Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln sind erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Kopien akademischer Zeugnisse) sowie einem auszufüllenden Bewerbungsbogen (Link siehe unten), gebündelt zu einer pdf-Datei, senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2017/166 bis zum 28. September 2017 an den Dekan der Geisteswissenschaftlichen Sektion der Universität Konstanz per E-Mail: geist.sektion@uni-konstanz.de.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Peter Stemmer, E-Mail: peter.stemmer@uni-konstanz.de gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie auf der Website der Universität Konstanz unter:
- uni-konstanz.de/stellen

Bewerbungsschluss: 28.09.2017
Bewerbungsschluss: 28.09.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 31.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote