Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Institut für Deutsche Sprache (IDS) / Universität Mannheim
Logo
In einem gemeinsamen Berufungsverfahren des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) mit der Universität Mannheim ist die Stelle der/des

Direktorin/Direktors des IDS

zum 1. August 2018 zu besetzen. Gleichzeitig erfolgt die Berufung auf eine

Universitätsprofessur Germanistische Linguistik (W3)

an der Universität Mannheim. Parallel mit der Übertragung des Professorenamtes erfolgt die Bestellung zur Direktorin/zum Direktor zunächst auf die Dauer von fünf Jahren. Wiederbestellung ist vorgesehen.
Die Modalitäten der dienstlichen Ausgestaltung beider Funktionen werden zwischen den Beteiligten einvernehmlich abgestimmt. Die Berufungsvoraussetzungen für die Professur an der Universität Mannheim richten sich nach § 47 LHG des Landes Baden-Württemberg. An der Universität ist eine Lehrverpflichtung von zwei SWS für die Dauer der Wahrnehmung des Amtes als Direktor/Direktorin vorgesehen.
Das IDS ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft. Seine Aufgabe ist es, „die deutsche Sprache in ihrem gegenwärtigen Gebrauch und in ihrer neueren Geschichte wissenschaftlich zu erforschen und zu dokumentieren. Es pflegt die Zusammenarbeit mit anderen in- und ausländischen Einrichtungen ähnlicher Zielsetzung und erbringt auch wissenschaftliche Dienstleistungen“ (§ 2 der Satzung).
Gemäß der Satzung des IDS ist die Aufgabenstellung der zu besetzenden Position wie folgt beschrieben: „Die Direktorin/ der Direktor leitet das Institut entsprechend der genannten Zweckbestimmung. Sie/er ist Vorstand der Stiftung im Sinne des § 86 i. V. m. § 26 BGB. Sie/er legt dem Stiftungsrat den mittelfristigen Forschungs- und Entwicklungsplan vor. Sie/er ist verantwortlich für die Aufstellung und den Vollzug des Programmbudgets. Ihr/ihm obliegen alle arbeitsrechtlichen Maßnahmen.“
Die Direktorin/der Direktor ist zugleich Mitglied der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim und vertritt das Fachgebiet der Germanistischen Linguistik in Forschung und Lehre.
Die Position verlangt eine Wissenschaftlerin bzw. einen Wissenschaftler mit einem breiten linguistischen For­schungsausweis sowie mit überdurchschnittlichen Fähigkeiten in der Forschungsplanung und -organisation sowie in der Personalführung. Sie/er sollte sowohl Leitungserfahrungen im universitären oder außeruniversitär-wissen­schaft­lichen Bereich als auch Erfahrungen bei der Umsetzung von Entwicklungsstrategien besitzen.
Die zukünftige Direktorin/der zukünftige Direktor sollte zudem über ein Persönlichkeitsprofil verfügen, das es ihr/ihm erlaubt, das IDS entsprechend seiner Bedeutung für die sprachgermanistische Forschungsgemeinschaft in fachlichen wie wissenschafts- und gesellschaftspolitischen Kontexten zu vertreten.
Die Universität Mannheim und das IDS streben die Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und fordern daher entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen bzw. Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugniskopien, Verzeichnis der Publikationen und Lehrveranstaltungen werden in Papierform oder als eine PDF-Datei erbeten bis zum 17. Februar 2017.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
Vorsitzender des Stiftungsrates
MR Dr. Helmut Messer
Institut für Deutsche Sprache (IDS)
R 5, 6-13
68161 Mannheim
oder an folgende E-Mail-Adresse:
stiftungsrat@ids-mannheim.de

Bewerbungsschluss: 17.02.2017
Bewerbungsschluss: 17.02.2017 Erschienen in Forschung & Lehre vom 01.01.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote