Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
In der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie der Universität Ulm ist vorbehaltlich der Zustimmung des Wissenschaftsministeriums zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

W3-Professur (o.L.) Medieninformatik
mit Schwerpunkt Virtual, Augmented und
Mixed Reality (VR/AR/MR)

im Institut für Medieninformatik zu besetzen.

Der/Die Bewerber/in soll in den Bereichen Virtual, Augmented und Mixed Reality (VR/AR/MR) oder damit zusammenhängenden Gebieten der Medieninformatik (z. B. 3D Object Acquisition, Digital Fabrication, Mensch-Computer- Interaktion, Ubiquitous Computing, Visualisierung) international hervorragend ausgewiesen sein und die bereits am Institut für Medieninformatik existierenden Lehr- und Forschungsbereiche in sinnvoller Art und Weise ergänzen. Dabei wird eine Einbindung in den Forschungsschwerpunkt "Kognitive Systeme und Mensch-Maschine Interaktion" der Fakultät erwartet.

Die Professur soll Lehrveranstaltungen in deutsch- bzw. englischsprachigen Bachelor- und Masterstudiengängen Medieninformatik, Informatik und Cognitive Systems sowie in anderen Studiengängen mit Informatikbezug anbieten. Der Kandidat/Die Kandidatin soll über sehr gute didaktische Fähigkeiten verfügen, die zum Beispiel durch Lehrevaluationen und Weiterbildungen nachgewiesen werden.

Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln und der Mitarbeit in Forschungskooperationen werden vorausgesetzt. Von dem/der zukünftigen Stelleninhaber/in wird eine aktive Drittmitteleinwerbung und eine angemessene Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung erwartet.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen (§ 47 LHG). Die Universität Ulm strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf mit Darstellung des wissenschaftlichen und beruflichen Werdegangs, Publikationsverzeichnis mit Angabe der fünf wichtigsten Publikationen, ggf. Verzeichnis der Drittmittelprojekte, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Forschungs- und Lehrkonzept, ggf. Lehrevaluationen, Kopien von Zeugnissen und Urkunden) sind in elektronischer Form (eine PDF-Datei) bis zum 12. Oktober 2017 an den

Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften,
Informatik und Psychologie der Universität Ulm
Herrn Prof. Dr. Frank Kargl
James-Franck-Ring
89069 Ulm
E-Mail: in.dekanat@uni-ulm.de

zu richten. Bitte geben Sie im Betreff die Kennziffer 85 an.

Wir bitten Sie weiterhin, einen Fragebogen zur Selbstauskunft (verfügbar unter http://www.uni-ulm.de/in/fakultaet/aktuelles/stellenangebote.html) auszufüllen und den Bewerbungsunterlagen (als separate PDF-Datei) beizufügen.

Bewerbungsschluss: 12.10.2017
Bewerbungsschluss: 12.10.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 31.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote