Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Logo
An der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist zum 01. April 2018 eine

W3-Professur Tibetologie

zu besetzen.
Gesucht wird eine Persönlichkeit, die das Fach in der Lehre in seiner gesamten Breite vertreten kann und über einen historischen Forschungs­schwer­punkt verfügt. Eine sozialgeschichtliche Ausrichtung wäre wünschens­wert. Erwartet wird ein interdisziplinär und methodisch reflektierter For­schungs­ansatz, ferner die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den benachbarten Fächern im Institut für Orient- und Asienwissenschaften und an der Fakultät, zur Übernahme der Lehrangebote in den Bachelor- und Master­studien­gängen des Instituts sowie zur Mitarbeit im Sonderforschungsbereich 1167 "Macht und Herrschaft – Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive" und die Beteiligung an Forschungsinitiativen der Fakultät und Mitwirkung in den Gremien der akademischen Selbstverwaltung.
Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 HG (NRW). Die Universität Bonn erwartet, dass die/der zu Berufende bereit ist, den Lebens­mit­telpunkt nach Bonn oder in die Region zu legen.
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriften­ver­zeichnis, Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs und wissen­schaftliche Projekte, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen) sind in elektronischer Form bis zum 15. Oktober 2017 einzureichen.
Die Bewerbungsunterlagen können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden und sind zu richten an Herrn Prof. Dr. Andreas Bartels, Dekan der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn (philfak.berufungen@uni-bonn.de).

Bewerbungsschluss: 15.10.2017
Bewerbungsschluss: 15.10.2017 Erschienen in Forschung & Lehre vom 01.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote