Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


An der Philosophischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen ist am Asien-Orient-Institut in der Ab­tei­lung für Ethnologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Professur (W 3) für Ethnologie


zu besetzen.

Die künftige Stelleninhaberin/der künftige Stelleninhaber soll eine ausgeprägte Kompetenz in Methodik und Theo­rie der Ethnologie vorweisen können. Erwartet wird die Kompetenz und die Bereitschaft, in den in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Forschungsverbünden der Philosophischen Fakultät und des Asien-Orient-Instituts mitzuarbeiten. Er­fah­run­gen in der Einwerbung von Drittmitteln, der Organisation von Forschungsvorhaben und der akademischen Selbstverwaltung sind erwünscht.

Einstellungsvoraussetzungen sind die Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation sowie nachgewiesene di­daktische Eignung.

Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet des­halb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, gegliederte Publikationsliste, Lehr- und Forschungsplan sowie Listen der abgehaltenen Lehrveranstaltungen, der eingeworbenen Drittmittel und be­stehenden Kooperationen) sowie drei Aufsätze sind bis 17.10.2016 − möglichst in elektronischer Fassung − an den Dekan der Philosophischen Fakultät, Prof. Dr. Jürgen Leonhardt, Keplerstrasse 2, 72074 Tübingen, de­ka­nat@philosophie.uni-tuebingen.de zu richten.

Bewerbungsschluss: 17.10.2016
Bewerbungsschluss: 17.10.2016 Erschienen in Forschung & Lehre vom 01.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote