Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Mercator Research Center Ruhr
Kurt Import TEMPORARY
Das Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) fördert die Kooperation zwischen der Ruhr-Universität Bochum, der Technischen Universität Dortmund und der Universität Duisburg-Essen, die seit 2007 in der Universitätsallianz Ruhr (UA Ruhr) verbunden sind. Das Center wurde Anfang März 2010 von der Stiftung Mercator gemeinsam mit der UA Ruhr gegründet. Mit seinen Programmlinien unterstützt MERCUR Wissenschaftler/innen, Institute und Fakultäten der drei Hochschulen dabei, sich universitätsübergreifend insbesondere in der Forschung, aber auch in der Lehre zu vernetzen. Die Geschäftsstelle von MERCUR hat ihren Sitz in Essen.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2019 suchen wir eine/n

Projektmanager/in (Vollzeit)

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für den Aufbau des Dual Career Netzwerks Ruhr, ein Projekt, das durch die ruhrgebietsweite Vernetzung von Universitäten, Fachhochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen mit in der Region ansässigen Unternehmen und Verbänden neue Möglichkeiten der Rekrutierung und Bindung exzellenter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler schaffen will. Das Dual Career Netzwerk Ruhr unterstützt die Hochschulen bei der Gewinnung von Hochqualifizierten, indem es die Stellensuche für den Partner/die Partnerin vereinfacht.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Aufbau und Management des Projekts „Dual Career Netzwerk Ruhr“
• Aufbau und Pflege neuer Kontakte insbesondere in die regionale Wirtschaft und zu den wirtschaftsnahen Verbänden
• Kontaktpflege und Verwaltung eines Kontaktmanagementsystems
• Koordination der Kommunikation innerhalb des Netzwerks
• Durchführung der jährlichen Netzwerkveranstaltungen sowie einer Auftaktkonferenz
• Öffentlichkeitsarbeit im Netzwerk
• Management der für das Projekt bereitgestellten Finanzmittel
• Erarbeitung eines Nachhaltigkeitskonzepts zur Weiterführung des Projekts nach Auslaufen der Förderung

 

Für diese Aufgaben bringen Sie Erfahrungen aus dem Projektmanagement und der Koordination größerer Netzwerke mit. Sie haben bereits in einem Unternehmen, einer Wirtschaftsförderung oder im Bereich Wissenstransfer gearbeitet und hier Erfahrungen in der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft gesammelt. Idealerweise sind Sie darüber hinaus mit Dual Career-Maßnahmen vertraut und verfügen über Kenntnisse des deutschen Wissenschaftssystems. Ein hohes Maß an Eigeninitiative, kommunikativer Kompetenz und diplomatischem Geschick konnten Sie bereits in früheren Tätigkeiten unter Beweis stellen. Zudem verfügen Sie über Organisationstalent, Teamfähigkeit, einen stilsicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie über verhandlungssichere Englischkenntnisse.

 

Wenn Sie diese herausfordernde, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit anspricht, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Gunter Friedrich (Tel. 0201-616965-15).

 

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per Email bis spätestens zum 01.10.16 an isabell.hilpert@mercur-research.de

 

Mercator Research Center Ruhr

Dr. Gunter Friedrich
Huyssenallee 66-68
45128 Essen
Deutschland
Telefon: 0201-616965-15
isabell.hilpert@mercur-research.de
www.mercur-research.de

Erschienen auf ZEIT ONLINE am 15.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote