Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Logo
An der Hochschule Coburg
arbeiten über 5.300 Studierende
mit ihren 120 Professorinnen
und Professoren an der Zukunft.
Für das im BMBF-Programm „Innovative
Hochschule“ geförderte Projekt „CO-CREAPOLIS“
soll eine Transfer- und Vernetzungsplattform
mit Makerspace eingerichtet werden.
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich
online auf unserer Homepage bis zum
16.11.2017 und laden Sie die üblichen Unter-
lagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über
den beruflichen Werdegang) hoch.
Schriftliche oder per E-Mail eingehende
Bewerbungen können im Verfahren leider
nicht berücksichtigt werden.
Die Hochschule Coburg hat sich die
beru iche Förderung von Frauen zum Ziel
gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich
Bewerbungen von Frauen.
Bewerbungen von schwerbehinderten
Menschen im Sinne des § 2 i.V.m. § 68 SGB
IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher
Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung
bevorzugt.
Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Prof.
Dr. Susanne Aileen Funke per E-Mail (aileen.
funke@hs-coburg.de
) oder unter der Tel. 09561/
317-327 zur Verfügung.
www.hs-coburg.de
Mit der Plattform CO-CREAPOLIS will die Hochschule Coburg neue Wege in Transfer und Vernetzung von Hochschule, Unternehmen, Institutionen und der Öffentlichkeit gehen. In zentraler Lage soll ein Zentrum für Aus­tausch, Denken, Gestalten und Machen entstehen. Für diese spannende Aufgabe suchen wir zum 01.01.2018 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Projektmanagerin/Projektmanager für die Transfer- und Vernetzungsplattform „CO-CREAPOLIS“

Ihre Aufgaben:
  • Konzeption und Aufbau einer Transfer- und Vernetzungsplattform mit öffentlichem Makerspace in Zusammenarbeit mit Akteuren der Hochschule
  • Geschäftsführung und Leitung dieser Plattform im Betrieb, Projektmanagement und Reporting
  • Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur digitalen Vernetzung relevanter regionaler und überregionaler Akteure
  • Repräsentations- und Vernetzungsaktivitäten
  • Initiierung von Kooperationen und Transferprojekten
  • Führung, Motivation und Weiterentwicklung eines interdisziplinären Teams
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium sowie Promotion oder äquivalente Leistungen
  • Berufserfahrung im Projektmanagement, Geschäftsführung und/oder aus Tätigkeiten in Unternehmen oder Organisationen, im Kontext von z. B. Innovation, Innovations- und Gründungsförderung, Innovation Labs, Vernetzungs- und Transferprogrammen, Open Innovation
  • Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Themenfeld, idealerweise Erfahrungen auf dem Gebiet der Social Innovation, Open Innovation, Makerspace-Kultur
  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz
  • Teamspirit, Eigeninitiative und Begeisterungsfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Die Einstellung erfolgt im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung und ist vorerst auf 2 Jahre befristet, mit Option auf Verlängerung für weitere 3 Jahre. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 14 des TV-L.



Logo

Bewerbungsschluss: 16.11.2017
Bewerbungsschluss: 16.11.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 02.11.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics