Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für alle Fachrichtungen

Prozesstechnologie: Aufbau eines Demonstrator zur Temperaturmessung bei der Zerspanung von hochfesten Werkstoffen - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2016-98
Ihre Aufgaben:
Das Fraunhofer IPA befasst sich mit der Zerspanung von modernen Werkstoffen wie Titan oder CFK. Hierbei fehlen für die Auslegung der Werkstoffe häufig genaue Messwert über die Zerspantemperatur in der Kontaktstelle zwischen Werkzeugschneide und Werkstück. Aus diesem Grund soll am Fraunhofer IPA ein Demonstrator zur genauen Erfassung dieser Temperaturen aufgebaut und in experimentelle Untersuchungen erprobt werden.

Die Arbeit teilt sich dabei zu gleichen Teilen in die Bereiche Konstruktion, Messtechnik und Versuch auf.

Die Aufgaben sind:
  • Stand der Technik in der Messtechnik zu Temperaturerfassung

  • Konzeption des Demonstrators

  • Konstruktion und Umsetzung

  • Experimentelle Validierung

  • Dokumentation der Ergebnisse


Der Arbeitsort befindet sich in Stuttgart-Stadtmitte.


Ihre Voraussetzungen:
  • Motivation und selbstständiges Arbeiten

  • Gewissenhafte und gründliche Arbeitsweise

  • Gutes Deutsch in Wort und Schrift

  • Hohes Maß an Eigenständigkeit und Eigeninitiative

  • Vorkenntnisse in optischer Messtechnik von Vorteil



Allgemein:
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 30.03.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics