Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für alle Fachrichtungen

Prozesstechnologie: Entwicklung einer Mikro- Spannvorrichtung zum Schleifen von Präzisionswerkzeugen für die Bearbeitung von Leichtbauwerkstoffen - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2016-15
Ihre Aufgaben:
Für die Herstellung von neuen Schneidwerkzeugen für die Bearbeitung von Faserverbundwerkstoffen soll eine geeignete Spannvorrichtung entwickelt werden. Diese soll für die Fertigung von Zerspanwerkzeugen genutzt werden. Die Abschlussarbeit setzt sich dabei aus einen konstruktiven und einem experimentellen Anteil zusammen.
Die Abschlussarbeit kann in unterschiedlichem Umfang sowohl als Bachelor- , Studien- oder Masterarbeit durchgeführt werden.

Inhalte:
  • Erstellung des Stand der Technik zum Thema Schleifen und Spannen
  • Konzeption und Aufbau der Spanntechnik
  • Durchführung der experimentellen Schleifversuche
  • Auswertung, Dokumentation und Beurteilung




Der Arbeitsort befindet sich in Stuttgart-Stadtmitte.


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Fachrichtungen Maschinenbau, Automatisierungstechnik, o.ä.
  • Motivation und selbstständiges Arbeiten
  • Hohe Arbeitsbereitschaft
  • Grundkenntnisse im Bereich Konstruktion und CAD erwünscht




Allgemein:
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 18.01.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics