Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Medizinische Hochschule Brandenburg CAMPUS GmbH
Logo

REFERATSLEITER (M/W) FÜR
CURRICULUMSENTWICKLUNG
UND -KOORDINATION

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Hochschule in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Sie steht für innovative Lehr­konzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patienten­versorgung. Mit den drei Hochschulkliniken Ruppiner Kliniken, Städtisches Klinikum Brandenburg und Immanuel Klinikum Bernau/Herzzentrum Brandenburg sowie aktuell landes­weit über 20 kooperierenden Kliniken und 35 Lehrpraxen sieht sie ihren Gründungsauftrag in einer Antwort auf geänderte Anforderungen an das Gesundheitswesen im Land Branden­burg und vergleichbaren Regionen.
An der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane ist zum 01.03.2017 die unbefristete Vollzeitstelle als Referatsleiter (m/w) für Curriculumsentwicklung und -koordination zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Ihr Aufgabenbereich umfasst:
  • Curriculumsentwicklung des Brandenburger Modellstudien- gang Medizin (BMM) und inhaltliche Abstimmung von Kom- petenzen, Ausbildungs- und Lernzielen im Team des Studi- endekanats
  • Modulplanung mit Schwerpunkt 1. Studienabschnitt (Stun- denplanentwürfe, Abstimmung mit den Modulverantwortli- chen, Entwicklung von Modulstudienunterlagen)
  • Beteiligung an der Entwicklung neuer Konzepte für Lehrfor- mate und Koordination von Studieninhalten (Längsschnitt- curriculum, Stationspraktika, Problemorientiertes Lernen, Praxistage)
  • Inhaltliche Abstimmung mit den Bereichen Fall-Design, TRIK, SP-Programm, Assessment, e-Learning, Evaluation, Lern- und Kommunikationszentrum (LUK)
  • Kooperation mit Fachverantwortlichen, externen Lehrkran- kenhäusern und Lehrpraxen
  • Organisatorische und inhaltliche Unterstützung der Arbeit des Studienausschusses, Fakultätsarbeit
Voraussetzungen für die Einstellung sind:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Medizin und klinische Berufserfahrung
  • profunde Erfahrung in der curricularen und administrativen Organisation im Hochschulbereich
  • fundierte Kenntnisse der Struktur und des Curriculums des Faches Medizin, insbesondere eines Modellstudiengangs
  • Fähigkeit zur Koordination verschiedener medizinischer Disziplinen in der Lehre
  • sicheres Auftreten, Durchsetzungsfähigkeit und ausgepräg­te kommunikative Kompetenz
  • selbstständige Arbeitsweise und Fähigkeit zu konzeptionel- lem und kooperativem Arbeiten
  • besondere Teamfähigkeit
Die MHB strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissen­schaftlichen Bereich an und lädt Frauen nachdrücklich zur Be­wer­bung ein. Bei gleicher Eignung werden schwerbe- hinderte Bewerber/innen bevorzugt.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung in Papierform oder elektro­nisch (PDF) bis zum 15.12.2016 an die Medizinische Hoch­schule Brandenburg, Dekanat, Univ. Prof. Dr. Edmund Neu­gebauer, Fehr­belliner Straße 38, 16816 Neuruppin, E-Mail: bewerbung@mhb-fontane.de. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Prodekan für Studium und Lehre, Prof. Dr. med. Wil­fried Pommerien, E-Mail: wilfried.pommerien@mhb-fontane.de.
www.mhb-fontane.de

Bewerbungsschluss: 15.12.2016
Bewerbungsschluss: 15.12.2016 Erschienen in Forschung & Lehre vom 15.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote