Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Logo
Im Präsidialbereich der Universität Hamburg sind im Team des Präsidenten schnellstmöglich zwei Stellen eines Tarifbeschäftigten als

Referent (m/w) des PrÄsidenten

- EGr. 13 TV-L -
in Vollzeit zu besetzen. Die Stellen sind befristet für die Dauer der Amtszeit des Präsidenten, längstens bis zum 28.02.2022
Ihr Aufgabengebiet:
Sie unterstützen den Präsidenten bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben.
Das Tätigkeitsspektrum umfasst insbesondere:

  • Übernahme von Organisationsaufgaben
  • Aufarbeitung von Themen und die Bereitstellung von Informationen als Grundlage für Strategieentwicklungen und Entscheidungsprozesse
  • Kommunikation, Informationstransfer und Zusammenarbeit mit den ver­schiedenen Bereichen der Universitätsverwaltung, den Fakultäten und sonstigen universitären Einrichtungen
Einstellungsvoraussetzungen:
Sie verfügen über:
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Magister)
  • fundierte und durch entsprechende Berufspraxis nachgewiesene, mehr­jährige Erfahrung in Wissenschaftsadministrationen
  • Kenntnisse universitärer Strukturen und über Verwaltungsabläufe
Außerdem erwarten wir von Ihnen:
  • Vertrautheit mit aktuellen hochschulpolitischen Entwicklungen und Dis­kus­sionen (national und international)
  • Kenntnisse der Arbeitsweise von regionalen und überregionalen Wissen­schaftsgremien
  • Kenntnisse im Hochschulrecht
  • Fundierte Erfahrung und Routine in der Organisation von Büroabläufen und Terminen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohe Organisationsfähigkeit inklusive Prioritätensetzung
  • Sehr gute Aufmerksamkeitskompetenz mit hoher politischer Sensibilität
  • Analytisches und strukturiertes Denken
  • Selbstständige, termingenaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute und differenzierte Ausdrucksfähigkeit, mündlich sowie schriftlich
  • Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur loyalen Zusammenarbeit
  • Identifikation mit den Zielen und Zukunftsvorhaben der Universität Hamburg
Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund.
Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Männer in der Wertigkeit (Entgeltgruppe) der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vor­rang vor gesetzlich nicht bevor­rechtigten Bewer­berinnen/Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistungen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen und freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Tätigkeit haben, steht Ihnen die Leiterin des Präsidialbereichs, Frau Dr. Ariane Neumann, unter der Telefonnummer 040/428 38-1810, gern zur Verfügung.
Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 38. KW statt.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 24.08.2017 an:
Universität Hamburg
Stellenausschreibungen
Kennziffer: 900/7
Mittelweg 177
20148 Hamburg
oder per E-Mail: Bewerbungen@verw.uni-hamburg.de
Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungs­unter­lagen nicht zurück­senden können. Reichen Sie daher bitte keine Ori­gi­nale ein. Wir werden Ihre Unter­lagen nach Beendigung des Ver­fahrens vernichten.
Logo

Bewerbungsschluss: 24.08.2017
Bewerbungsschluss: 24.08.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 10.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics