Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz (MWWK)
Logo

Stellenausschreibung im Ministerium für
Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur

Im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Mainz ist in der Abteilung 5 „Hochschulmedizin, Hochschulbau und Hochschulrecht, Allgemeine Rechtsangelegenheiten“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Referentin / eines Referenten

im Referat 15501, Universitätsmedizin zu besetzen. Die Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.

In diesem Referat werden Steuerungsaufgaben im Bereich der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung wahrgenommen. Neben der Unterstützung des Aufsichtsratsvorsitzenden der Universi­täts­medizin übt das Referat auch die Rechtsaufsicht über die Universitätsmedizin aus.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören u.a. die
  • Bearbeitung der allgemeinen Angelegenheiten der Universitätsmedizin einschließlich der Investitionen
  • Vor- und Nachbereitung der Mandatsaufgaben des Aufsichtsratsvorsitzenden
  • Vertretung des Arbeitsgebietes Universitätsmedizin in regionalen und überregionalen Gremien
  • Leitung des Referates
Wir suchen eine qualifizierte Persönlichkeit mit
  • abgeschlossenem wissenschaftlichen Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften (Abschluss Master, Diplom oder zweites juristisches Staatsexamen) oder Befähigung zum 4. Einstiegsamt,
  • nachgewiesener langjähriger Berufs- und Leitungserfahrung in der allgemeinen öffentlichen Verwaltung, einer Hochschule, einer medizinischen Einrichtung oder einer Wissenschaftsorganisation,
  • Kenntnissen und Erfahrungen im Themenfeld der Hochschulmedizin und dabei insbesondere in der Wirtschaftsplanung, Wirtschaftsführung und Rechnungslegung eines Universitätsklinikums,
  • Kenntnissen und Erfahrungen in der Ressourcensteuerung und -kontrolle.
Wir erwarten gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie ein hohes Maß an Selbständigkeit, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit.

Bewerben können sich Beamtinnen und Beamte bis zur Besoldungsgruppe A 16 LBesO oder tariflich Beschäftigte, deren Eingruppierung nach dem TV-L erfolgt. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, besteht die Möglichkeit einer Übernahme ins Beamtenverhältnis.

Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauen­anteils an und sind an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehin­derte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Das MWWK unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch familienfreundliche Regelun­gen und Maßnahmen auf Grundlage der Selbstverpflichtung „DIE LANDESREGIERUNG - EIN FAMILIENFREUNDLICHER ARBEITGEBER“.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer 19/W5/2016 bis zum 30.10.2016

an das

Ministerium für Wissenschaft,
Weiterbildung und Kultur
- Personalreferat -
Mittlere Bleiche 61
55116 Mainz


zu richten.
Weitere Informationen über das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur finden Sie auf unserer Homepage unter www.mwwk.rlp.de.

Logo

Bewerbungsschluss: 30.10.2016
Bewerbungsschluss: 30.10.2016 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 10.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote