Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Bischöfliche Studienförderung Cusanuswerk


Das Cusanuswerk ist das Begabtenförderungswerk der katholischen Kirche in Deutschland. Es fördert besonders begabte katholische Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen.

Für unsere Geschäftsstelle in Bonn suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet für ein Jahr
eine Referentin / einen Referenten.
Zu Ihren Aufgaben gehören die Mitwirkung an den Auswahlverfahren, die tutoriale Begleitung der Geförderten sowie die Konzeption und Durchführung von Bildungsveranstaltungen.
Sie sind promoviert (vorzugsweise Wirtschafts-, Ingenieur- oder Naturwissenschaften) und verfügen über Erfahrungen in der Projekt- und Veranstaltungsleitung, möglichst im Bereich der Bildungs- und Wissenschaftsverwaltung. Die Tätigkeit erfordert kommunikative Kompetenz in Wort und Schrift, eine hohe Einsatzbereitschaft sowie die Bereitschaft zu Reisetätigkeit. Sie sind katholisch und wollen sich engagiert für die Weiterentwicklung der Bischöflichen Begabtenförderung einsetzen.
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Vollzeitstelle, zunächst befristet auf ein Jahr, vergütet nach Entgeltgruppe 13 TVöD Bund, eine zusätzliche Altersversorgung und die Möglichkeit, ein vergünstigtes Jobticket zu erwerben.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 21.09.2017 in einer einzigen PDF-Datei (max. 10 MB) an Dr. Thomas Scheidtweiler (Generalsekretär) unter folgender Adresse: bewerbung@cusanuswerk.de.

Bewerbungsschluss: 21.09.2017
Bewerbungsschluss: 21.09.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 31.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote