Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

In der Fachhochschule Erfurt ist ab sofort die Stelle einer/eines

Referentin/Referenten der Kanzlerin
für den Bereich Personal- und
Organisationsentwicklung

Kennziffer: 11/2017
befristet auf 2 Jahre zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Zu den Aufgaben gehören:
  • Analyse bestehender Personal- und Organisationsentwicklungsinstrumente
  • Erhebung des Bedarfs PE/OE unter Beteiligung der Beschäftigten
  • Entwicklung eines ganzheitlichen Personalentwicklungskonzepts für Fach-, Nachwuchs- und Führungskräfte der Hochschule in Verbindung mit der Entwicklung eines Organisationentwicklungskonzepts
  • Gestaltung, Implementierung und Dokumentation von ausgewählten Maßnahmen
  • Beratung zu und Begleitung von Organisationsveränderungen, insbesondere von Prozessänderungen
  • Evaluierung umgesetzter PE/OE-Maßnahmen
  • Zusammenarbeit mit anderen Einheiten der Fachhochschule Erfurt: Gleichstellung, Zentrum für Qualität, BGM, Fort- und Weiterbildung, Personalrat
Ihr Profil:
  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder einem vergleichbaren Studiengang mit dem Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der PE/OE, bevorzugt in der Hochschul-/ Wissenschaftslandschaft
  • tiefe Kenntnisse moderner PE/OE-Methoden u. a. eignungsdiagnostischer Verfahren
  • Konfliktlösungskompetenz
  • exzellente Präsentationsfähigkeiten
  • strategisches Denken, pragmatische und zielorientierte Arbeitsweise
Wir wünschen uns eine aufgeschlossene, kommunikationsstarke Persönlichkeit, die für das Thema zu begeistern weiß.

Die Vergütung erfolgt je nach den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 13 TV-L. Die Fachhochschule Erfurt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie unter Angabe der Kennziffer 11/2017 bis zum 06.06.2017 an die

Fachhochschule Erfurt
Dezernat Personal und Recht
Postfach 45 01 55, 99051 Erfurt
E-Mail: bewerbung@fh-erfurt.de

Rückfragen richten Sie bitte an Frau Marion Britta Werner, Kanzlerin, Tel.: 0361 6700120 und Frau Claudia Rütten, Dezernentin Personal und Recht, Tel.: 0361 6700744.

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung bitten wir um Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Bewerbungsschluss: 06.06.2017
Bewerbungsschluss: 06.06.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 18.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics