Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Logo
Die Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften wurde 2012 als jüngste Fakultät der Carl von Ossietzky Universität gegründet und wird 2018/19 durch den Wissenschaftsrat evaluiert. Sie umfasst ein großes naturwissenschaftliches Fächerspektrum sowie die Bereiche Versorgungsforschung und Humanmedizin. Hinsichtlich der klinischen Forschung und Lehre kooperiert die Fakultät mit vier lokalen Krankenhäusern, die für die praktische Ausbildung der Studierenden im Modellstudiengang Humanmedizin verantwortlich sind und zusammen die Universitätsmedizin Oldenburg bilden. Weiterhin besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin und Universität Groningen.
Die Geschäftsstelle der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2020 eine/einen

Referentin/Referenten
im Forschungsmanagement
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit)

Eine Weiterbeschäftigung nach erfolgreicher Evaluation der Fakultät wird angestrebt. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Der Schwerpunkt der Stelle liegt auf der Entwicklung und Etablierung eines Datensatzes zur Erhebung der forschungsbezogenen Daten der Fakultät und der kooperierenden Krankenhäuser. Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll eine Datenbank in Anlehnung an den national angestrebten Kerndatensatz Forschung mitentwickeln und die notwendigen Prozesse zur Gewinnung der Daten, insbesondere an den Schnittstellen zu den kooperierenden Krankenhäusern, definieren und umsetzen. Im Rahmen der Auswertung der Forschungsdaten ist eine Mitarbeit am Selbstbericht der Fakultät für die Evaluation durch den Wissenschaftsrat 2018/19 geplant. Weiterhin soll die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber die strategische Weiterentwicklung, insbesondere der klinischen Forschung, und den Aufbau entsprechender Forschungsstrukturen und Förderprogramme vorantreiben.
Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber vertritt den Arbeitsbereich Bau- und Flächenmanagement und beteiligt sich an der strategischen Planung des Flächenaufwuchses im Rahmen der Evaluation.
Einstellungsvoraussetzungen sind ein einschlägiges abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/ Master), gern in einem naturwissenschaftlichen oder medizinischen Studiengang, Erfahrung im Wissenschaftsmanagement, gern auch mit Bezug zum Fächerspektrum der Fakultät, sowie gute Kenntnisse des Diskussionsstandes zum Kerndatensatz Forschung. Eine Promotion ist ausdrücklich erwünscht. Ein freundliches und sicheres Auftreten sowie die Fähigkeit, mit unterschiedlichen Adressatengruppen zielorientiert zu kommunizieren, werden ebenso vorausgesetzt wie fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift und erste Erfahrung im Umgang mit Datenbanken.
Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bewerbungen (mit Lebenslauf, Zeugnissen/Qualifikationsnachweisen) richten Sie bitte per E-Mail (bewerbung.medizin@uni-oldenburg.de) als eine zusammenhängende PDF-Datei bis zum 31.08.2017 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Dekanat der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften, 26111 Oldenburg. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

Bewerbungsschluss: 31.08.2017
Bewerbungsschluss: 31.08.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 28.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote