Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.
Logo

Wir suchen kluge Köpfe,
die mit uns neues Wissen schaffen.

Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e. V. leistet Beiträge zur Lösung großer und drängender Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft durch wissenschaftliche Spitzenleistungen in sechs Forschungsbereichen: Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Schlüsseltechnologien, Materie sowie Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr. Sie ist mit 38.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 18 Forschungszentren die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands.

Die Geschäftsstelle der Helmholtz-Gemeinschaft unterstützt den Präsidenten in der Wahrnehmung seiner Aufgaben für die Mitglieder der Helmholtz-Gemeinschaft.

Für den Bereich Strategie im Büro in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Referentin/Referenten Talent- und Expertennetzwerke

Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten mit an der Positionierung der Helmholtz-Gemeinschaft im nationalen und internationalen Wissenschaftssystem. Dazu gehört:
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Umsetzung der Alumni-Aktivitäten der Helmholtz-Gemeinschaft ("Helmholtz & Friends").
  • Konzeption und Betreuung der Angebote für High-Level-Experten und Führungspersönlichkeiten innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft.
  • Unterstützung der berufs- und funktionsbezogenen Expertengruppen aus den Helmholtz-Zentren und deren Umfeld bei der Vernetzung.
  • Aufbau eines Expertennetzwerks, das für Qualifikations- und Mentoring-Aktivitäten der Helmholtz-Akademie nutzbar gemacht werden kann.
  • Konzeption, Organisation und Moderation von Veranstaltungen zu den Themen Führung, Management und weiteren Themen der von Ihnen betreuten Zielgruppen.
  • Administration der Wissensmanagement- und Selbststudienangebote sowie die Aufbereitung von Informationen zu den Themen Führung, Management und weiteren Themen der von Ihnen betreuten Zielgruppen für die Veröffentlichung auf den Plattformen der Helmholtz-Akademie sowie in klassischen und sozialen Medien.
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Personalentwicklung, Karriereberatung oder einem artverwandten Bereich.
  • Sie haben bewiesen, dass Sie sich selbst und andere erfolgreich vernetzen können.
  • Sie arbeiten konstruktiv und erfolgreich im Team.
  • Sie sind mündlich und schriftlich in deutscher und englischer Sprache kommunikationsstark. Im Idealfall haben Sie Erfahrung in der Moderation von Veranstaltungen.
  • Sie sind erfahren in der Nutzung sozialer und klassischer Medien.
  • Sie betreiben die Organisation und das Projektmanagement Ihrer Vorhaben auf einem professionellen Niveau.
Wir bieten:
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.
  • Ein motiviertes und professionelles Beschäftigungsumfeld, das durch eigenverantwortliches Handeln und gegenseitige kollegiale Zusammenarbeit geprägt ist.
  • Fortbildungsmöglichkeiten, die sowohl eine fachliche als auch eine persönliche Weiterbildung ermöglichen.
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Vollzeitstelle (39 Stunden/ Woche) mit flexiblen Arbeitszeiten.
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund).
Sie möchten uns helfen, die Zukunft zu gestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 24. September 2017 ausschließlich über unser Bewerbungsformular an Frau Franziska Broer, Geschäftsführerin der Helmholtz-Gemeinschaft.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Schrams (+49 30 206329-69).

Bewerbungsschluss: 24.09.2017
Bewerbungsschluss: 24.09.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 01.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote