Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB
Das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB in Stuttgart befasst sich mit einem breiten Spektrum an Fragestellungen in den Bereichen Grenzflächentechnik
und Materialwissenschaft, Molekulare Biotechnologie, Physikalische Prozesstechnik, Umweltbiotechnologie und Bioverfahrenstechnik sowie Zellsysteme. Das Institut entwickelt
und optimiert Verfahren und Produkte für die Geschäftsfelder Medizin, Pharmazie, Chemie, Umwelt und Energie.

Das Fraunhofer IGB sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Studierende/Studierenden für eine

Semester-/Bachelor-/ oder Masterarbeit - Anlagenkonzepte zur Textilausrüstung mittels Plasmen

Kennziffer: IGB-2013-44
Ihre Aufgaben:

Plasmaverfahren stellen eine interessante und häufig umweltfreundlichere Alternative zu nasschemischen Verfahren dar. In der ausgeschriebenen Abschlussarbeit geht es darum, das Potential von Plasmaverfahren zur High-End-Textilausrüstung mittels Nanotechnologie auszuloten. Um Plasmaverfahren für den Anwender attraktiv zu machen, muss gezeigt werden, dass bisher untersuchte Prozesse auch auf Rolle-zu-Rolle-Anlagen übertragbar sind. Für diesen Schritt soll eine Vakuum-Kammer so aufgerüstet werden, dass in dieser anwendungsnahe Beschichtungsversuche unternommen werden können. Hierfür soll insbesondere untersucht werden, wie neuartige Prozesse am geeignetsten implementiert werden können.

Ihre Aufgaben bei uns:

• Anlagenkonzeption (in enger Zusammenarbeit im Team)
• Einbau und Inbetriebnahme der Prozessmodule
• Bewertung der Prozessqualität und Optimierung


Ihre Voraussetzungen:

• ein Studium der Ingenieurwissenschaften (Uni oder FH)
• aktives Interesse und Spaß daran, neues auszuprobieren
• idealerweise Kreativität und experimentelles Geschick

Wir bieten Ihnen als Studierenden ein Umfeld, das Ihnen die Möglichkeit gibt, durch die Mitarbeit in zahlreichen interessanten und abwechslungsreichen Forschungsprojekten mit unseren Partnern unterschiedlicher Branchen, in kurzer Zeit ein breites Spektrum an Erfahrungen zu gewinnen. In unseren Teams werden kreative Lösungsansätze mit wirtschaftlichem, strukturiertem Vorgehen verbunden.



Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Für den Bewerbungsprozess: Frau Katja Rösslein, bewerbung@igb.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerber-Portal oder direkt per E-Mail unter Angabe der Kennziffer an bewerbung@igb.fraunhofer.de

für inhaltliche Fragen: Herr Dr. Jakob Barz, jakob.barz@igb.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB
Stuttgart

http://www.igb.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 27.06.2013
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics