Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Projekt-/Themenbeschreibung:
Um die wachsende Komplexität in der Produktion durch zunehmende Variantenvielfalt zu beherrschen, bietet sich in der Industrie 4.0 der Einsatz von Assistenzsysteme zur Unterstützung manueller Tätigkeiten in der Produktion an. Produktionsmitarbeiter können z. B. durch Touchscreens, Tablets oder Wearables, wie Datenbrillen, intelligente Armbänder oder Handschuhe unterstützt werden. Am Fraunhofer IGCV beschäftigen wir uns im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte mit dem Einsatz digitaler Assistenzsysteme in der Produktion und bieten die Möglichkeit an aktuellen Forschungsthemen mitzuarbeiten.

Ihre Aufgaben:
• Einarbeitung in das Themenfeld Assistenzsysteme in der Produktion
• Identifikation von Nutzen- und Kostentreibern von Assistenzsystemen für manuelle Tätigkeiten in der Produktion
• Entwicklung eines Berechnungsmodells für die Wirtschaftlichkeitsbewertung
• Anwendung der Wirtschaftlichkeitsbewertung in der Lernfabrik für vernetzte Produktion
• Dokumentation der Vorgehensweise und Ergebnisse

Semesterarbeit/Masterarbeit: Industrie 4.0 - Wirtschaftlichkeitsbewertung für Assistenzsysteme in der Produktion

Kennziffer: IGCV-2017-103
Ihre Aufgaben:
Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit Industrie 4.0 bei uns aktiv mitzugestalten.

Ihre Voraussetzungen:
• Studium der technischen BWL oder des Wirtschaftsingenieurewesens
• Interesse an der Produktionstechnik
• Selbstständige, methodische Arbeitsweise

Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
lukas.merkel@igcv.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M.Sc. Lukas Merkel
Telefon +49 (0) 821 / 90678-176
lukas.merkel@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Provinostr. 52 | Gebäude B1
86153 Augsburg
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Augsburg

http://www.igcv.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 20.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics