Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften e.V. GESIS
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Standort Mannheim einen / eine
Senior Researcher/in (PostDoc): Interviewer(innen)effekte und -trainings
(TV-L EG 13, Vollzeit, zunächst befristet für vier Jahre)

GESIS erweitert sich langfristig um eine Integrierte Daten- und Erhebungs­infrastruktur, in deren Rahmen etablierte Umfrageprogramme wie beispielsweise die Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften (ALLBUS), das International Social Survey Programme (ISSP), das GESIS Panel, die German Longitudinal Election Study (GLES) und weitere GESIS-Angebote synergetisch verknüpft werden. Die neue Integrierte Erhebungs- und Dateninfrastruktur bietet vielfältige Möglichkeiten, sich in einem hochmotivierten Umfeld fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.
Ihre Aufgabengebiete werden sein:
  • Entwicklung, Pflege und formative Evaluation von Interviewer(innen)-Schu­lungskonzepte für Umfrageprojekte (quer- und längsschnittliche Erhebungen), inhaltlich abgestimmt auf die Integrierte Erhebungs- und Dateninfrastruktur bei GESIS
  • Wissenschaftliche Begleitung und Koordination aller umfrage-projekt­spezifischen Interviewer(innen)trainings der Integrierten Erhebungs- und Dateninfrastruktur bei GESIS
  • Durchführung von Online- und Blended-Learning Inter­vie­wer(innen)­trainingsmodulen
  • Entwicklung, Implementierung und formative Evaluation eines Akkreditierungssystems für Inter­vie­wer(innen)schulungen
  • Konzeption, Durchführung, Auswertung und international sichtbare Veröffentlichung von eigenen umfragemethodischen Studien im Bereich Interviewer(innen)effekte
  • Veröffentlichung von Best Practice Empfehlungen, u.a. im Rahmen der GESIS Survey Guidelines (http://www.gesis.org/gesis-survey-guidelines/home/)
  • Vortragstätigkeit auf nationalen und internationalen Konferenzen
  • Beantragung von Drittmittel-Forschungsprojekten im Bereich Inter­viewer (innen)-Schulungseffekte
Sie haben folgendes Profil:
  • Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Promotion in den Sozial­wissenschaften bzw. einem verwandten Fach mit Bezug zur Umfrage­forschung
  • Erfahrungen mit Interviewer(innen)-administrierten Umfrageprojekten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Survey Methodology
  • Internationale Publikationserfahrung
  • Effizienter und selbstorganisierter Arbeitsstil, Teamfähigkeit sowie Spaß an Forschung und der Arbeit in verschiedenen Projektgruppen
Von Vorteil sind Erfahrungen als Interviewer/in für Umfrageprojekte, Erfahrungen im Bereich Interviewer(innen)schulungen, Vernetzung mit Erhebungsinstituten und der wissenschaftlichen Profession im ausgeschriebenen Bereich sowie Erfahrungen bei der Beantragung von Drittmittel-Forschungsprojekten.
Wir unterstützen Sie, Ihre Qualifikationen weiter zu entwickeln. Informationen über Personalentwicklung und Karriere bei GESIS finden Sie hier.
Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet. Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. GESIS ist durch das „audit berufund­familie“ zertifiziert.
Für weitere Informationen zu den Aufgaben­gebieten steht Ihnen Herr Prof. Dr. Michael Bosnjak unter Tel. +49(621)/1246-136 oder per E-Mail zur Verfügung. Bei Fragen zur Onlinebewerbung können Sie sich gerne an Helena Rustler unter +49(0)621/1246-157 wenden.
Wir bearbeiten nur Online-Bewer­bungen. Bitte bewerben Sie sich bis einschließ­lich 18.12.2016 hier.
Die Kennziffer lautet: SDM-64
Logo

Bewerbungsschluss: 18.12.2016
Bewerbungsschluss: 18.12.2016 Erschienen auf academics.de am 25.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote