Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Logo
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ALGORITHMEN UND WISSENSCHAFTLICHES RECHNEN SCAI


Logo

(MEDIEN-)INFORMATIK, VISUAL ANALYTICS UND SOFTWARE ENGINEERING SIND IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH BIOINFORMATIK ALS

SOFTWAREENTWICKLERIN /
SOFTWAREENTWICKLER

Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI mit seinen rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreibt Entwicklung und Bereitstellung innova­tiver Methoden im Bereich Computational Science und deren Umsetzung in die industrielle Praxis.

Die Abteilung für Bioinformatik entwickelt Methoden zur Unterstützung des Informations­managements im biomedizinischen Forschungsprozess. Der Schwerpunkt der For­schungs- und Entwicklungsarbeiten liegt dabei in der Aufbereitung relevanter Informationen aus biomedizinischer Fachliteratur und der Nutzung dieser Information für die Modellierung neurodegenerativer Erkrankungen. Diese wissensbasierten Ansätze werden mit Data-Mining-Verfahren und Simulationsansätzen kombiniert, mit dem Ziel, rationale Entschei­dungs­prozesse in der Pharma-Forschung zu unterstützen.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Pflege der SCAI-Webprodukte (z. B. SCAIView, EPAD StudyViewer, BELIEF Dashboard) sowie die Entwicklung von Prototypen im Rahmen von Kunden- und Drittmittelprojekten.

Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung oder Master) in einer der nachfolgenden Fachrichtungen: (Medien-)Informatik , Software Engineering , Visual Analytics (Abschluss mindestens mit Note gut) oder ähnliche Qualifikation
  • Sehr gute Frontend-Programmierkenntnisse im Umfeld von HTML5, CSS1-3, JavaScript / jQuery / JSON sowie Kenntnisse in der Anbindung von Webservices unter Berücksichtigung des REST-Paradigmas
  • Erfahrung in Entwicklungsworkflows (Continuous Integration, Testing, Git-Flow)
  • Projekterfahrung in interdisziplinären Teams mit dem Schwerpunkt Frontend-Entwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umfeld von Web- und Mobile-Technologien
  • Erfahrung in der technischen Umsetzung von grafisch ansprechenden Prototypen zur Datenvisu­ali­sierung unter Einsatz agiler Arbeitsweisen
Wir begrüßen ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und eine struktu­rierte, team­orientierte Arbeitsweise als auch die Fähigkeit, Arbeitsergebnisse überzeugend zu dokumentieren und zu präsentieren. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden ebenso vorausgesetzt wie Kommu­nika­tionsfähigkeit und hoher Einsatz- und Erfolgswille.

Was Sie erwarten können
  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem attraktiven, inter­national geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Hervorragende Hard- und Softwareausstattung
  • Vielfältige Karrierechancen sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterqualifizierung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. ein Mit-Kind-Büro bei Betreuungs­engpässen, Notfallbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare)
  • Umfangreiche betriebliche Gesundheits- und Sportangebote
  • Begleitung und Unterstützung von akademischen Karriereschritten bis hin zur Habilitation
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und eine Verlängerung ist möglich.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwen­dung­sorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürf­nissen der Menschen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kommuni­kation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.08.2017 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/32660/Description/1

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Dr. Marc Jacobs
Telefon: +49 2241 14-2276

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
http://www.scai.fraunhofer.de

Bewerbungsschluss: 31.08.2017
Bewerbungsschluss: 31.08.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 12.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics