Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Condrobs e.V. - JVA Niederschönenfeld
Rund 700 qualifizierte MitarbeiterInnen. Über 60 Einrichtungen und eine GmbH. Eine Mission: Menschen zu helfen, die eine Brücke in ein gesundes selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft brauchen. Seit 40 Jahren bietet Condrobs ganzheitliche, auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppen abgestimmte Betreuungskonzepte und ist heute einer der größten überkonfessionellen Träger für soziale Hilfsangebote in Bayern.
Die Externe Suchtberatung in den Justizvollzugsanstalten sucht für die Beratungstätigkeit in der JVA Niederschönenfeld ab sofort

eine/n Sozialpädagogin/ -en für 20,05 Wochenstunden.

Die Stelle ist unbefristet.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:
  • Kontaktaufnahme, Information, Beratung und Betreuung von suchtkranken Inhaftierten
  • Einzelgespräche und indikative Gruppenarbeit
  • Vermittlung in Therapie und andere weiterführende Maßnahmen
  • Kooperation mit den Dienststellen der JVA, der Justiz, den Kostenträgern, sowie den Einrichtungen der Sucht
  • und Straffälligenhilfe
  • Beteiligung an den Qualitätssicherungsmaßnahmen, Dokumentation
Wir wünschen uns:
  • Ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit und Erfahrung in der Suchtarbeit
  • Kenntnisse über die besonderen Strukturen geschlossener Institutionen
  • Fähigkeit zur Kooperation und Vernetzung bei Wahrung eines eigenständigen Profils als Externe(r) Suchtberater(in)
  • Engagement und selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft des eigenen Handelns
  • Gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook)
Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Regelmäßige Supervision, interne und externe Fortbildungen mit 10 Fortbildungstagen
  • Bezahlung nach TVöD kommunal
  • Beihilfeversicherung
  • Unterstützung bei der Altersvorsorge
Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt.

Ihre schriftliche Bewerbung (gerne per E-Mail) richten Sie bitte an:

Condrobs e.V., Birgitta Kraatz-Macek, Bäckerstr. 4, 81241 München,
Telefonnummer: 089 8207568-52,
E-Mail: externe.suchtberatung@condrobs.de.



Erschienen auf ZEIT ONLINE am 13.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote