Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
Die Energieversorgung von Produktionsunternehmen wird zukünftig durch Dezentralität und Volatilität geprägt sein. Unter Nutzung dezentraler und ggf. auch erneuerbarer Energieerzeuger sowie stationärer Energiespeicher verändert sich das Zusammenspiel von Fabrikbetreiber und Energieversorger. Um in diesem Spannungsfeld die Stabilität von Wertschöpfungsprozessen zu sichern, bedarf es technischer und organisatorischer Lösungen. Diese werden in der E³-Forschungs­fabrik untersucht. Um insbesondere Methoden der PPS zu entwickeln und zu analysieren wird zudem um Energie erweiterte Materialflusssimulation eingesetzt.
  


Stud. Hilfskraft/Student. Arbeit zum Themenkomplex: "Methoden für die energieflexible Produktionsplanung und -steuerung (PPS)"

Kennziffer: IWU_HiWi_133
Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit an innovativen Projekten im Themenfeld Energiewende
  • Möglichkeiten zur Anfertigung von Studien- und Abschlussarbeiten
  • Arbeitsplatz und Lizenzen zur Nutzung von Siemens Plant Simulation
  • Flexible Arbeitszeiten in abgestimmtem Umfang (Mini-/Midi-Job)
  • Ausgezeichnetes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • attraktive Bezahlung

Die Aufgaben:

  • Entwicklung von Strategien und Algorithmen für energieflexible PPS
  • Implementierung und Untersuchung der Algorithmen in bestehendes Simulationsmodell der E³-Forschungsfabrik
  • Recherchen zu Methoden der energieflexiblen PPS


Ihre Voraussetzungen:
  • Kenntnisse zu Methoden der PPS und ggf. zur energieeffiziente Produktion
  • Grundlagen Fabrikplanung, Betriebswissenschaften, Operations Research
  • Spaß an der Arbeit mit PLM-Software und konzeptionellen Aufgaben
  • Möglichst bereits Kenntnisse in Plant Simulation oder Programmierung
  • Gute Englischkenntnisse


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik, Personalstelle, Reichenhainer Str. 88, 09126 Chemnitz

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Kurzbewerbung inklusive Lebenslauf an johannes.stoldt@iwu.fraunhofer.de oder bewerben Sie sich direkt über den Button "Bewerben" unten.
  
Mehr Informationen zum Fraunhofer IWU und der Abteilung Produktionsmanagement unter http://www.iwu.fraunhofer.de.

Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
Chemnitz

http://www.iwu.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 14.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote