Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE

Studentische Arbeit (Studien-/ Projekt-/ Bachelorarbeit) im Bereich Blechumformung

Kennziffer: IWU_ARB_105
in unserer Abteilung «Wirkmedienumformung und Werkzeugkonzepte»

Titel der Arbeit:
»Untersuchung des Einflusses der Ofenatmosphäre auf die Anfälligkeit für Wasserstoffversprödung von Bauteilen für Kraftfahrzeuge«

Im modernen Automobilbau werden zunehmend warmumgeformte Strukturbauteile aus Stahl eingesetzt, welche einen entscheidenden Beitrag zur Gewichtsreduktion von Kraftfahrzeugen leisten. Eine besondere Rolle spielt der Erwärmungsprozess. Es hat sich gezeigt, dass die Zusammensetzung der Luft im Ofen (Atmosphäre) einen Einfluss auf die mechanischen Eigenschaften und die Belastbarkeit der Werkstücke im Einsatz hat.
In Zusammenarbeit mit einem deutschen Automobilhersteller soll der genaue Einfluss der Atmosphärenbedingungen im Ofen auf die pressgehärteten Bauteile untersucht werden. Im Rahmen der studentischen Arbeit soll knapp der Stand der Technik zum Verfahren Presshärten mit besonderem Blick auf das Thema Wasserstoffversprödung erarbeitet werden. Anschließend soll ein Kammerofen konstruktiv derart angepasst werden, dass eine definierte Atmosphäre erzeugt werden kann. Die unter verschiedenen Prozessbedingungen gehärteten Proben sollen abschließend auf ihre mechanischen Eigenschaften hin untersucht werden.


Schwerpunkte der Arbeit sind:
  • Wissenschaftliche Recherche zur Wasserstoffversprödung bei Presshärtebauteilen
  • Anpassungskonstruktion eines Kammerofens zur Erzeugung einer definierten Atmosphäre
  • Durchführung von Presshärteversuchen
  • Prüfung der gehärteten Proben auf ihre mechanischen Eigenschaften
  • Auswertung der Versuche und Zusammenfassung der Ergebnisse


Was Sie mitbringen
  • Studium in einer technischen Fachrichtung – vorzugsweise Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • sehr selbstständiges und zielstrebiges Arbeiten
  • analytisches Denkvermögen

Was Sie erwarten können
  • Mitarbeit an einem interessanten Forschungsprojekt mit einem deutschen Automobilhersteller
  • fachliche Betreuung
  • praktische Arbeit an Öfen, Pressen und Werkzeugen
  • Verwirklichung eigener Ideen
  • Campusnähe und flexible Zeiteinteilung

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zur Position beantwortet gern:
Herr Pierschel, Norbert
+49 371 5397-1561
Bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen (individuelles Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Notenübersicht, Zeugnisse und Arbeitszeugnisse) online.
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
Chemnitz

http://www.iwu.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 02.01.2018
Bewerbungsschluss: 02.01.2018 Erschienen auf academics.de am 23.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote