Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik
Das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) Dresden betreibt anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf den Gebieten der Laser- und Oberflächentechnik. 
Im Geschäftsfeld Fügen in der Arbeitsgruppe Kleben und Faserverbundtechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung durch eine studentische Hilfskraft.
Angestrebt ist eine langfristige Zusammenarbeit, die gerne auch durch Belegarbeiten ergänzt werden kann.

studentische Hilfskraft für den Bereich Laser-Remote-Prozesse.

Kennziffer: IWS-2017-25
Ihre Aufgaben:
    Sie führen eigenständig Laserschneid-, Schweiß- und Abtragsexperimente durch, optimieren die Absaugung und analysieren die Restverschmutzungen auf den Bauteilen. Ergänzend dazu beschäftigen Sie sich mit Möglichkeiten zur integrierten Bauteilreinigung nach den Bearbeitungsprozessen. Außerdem unterstützen Sie wissenschaftliche Mitarbeiter bei Rechercheaufgaben sowie bei der Versuchsauswertung.

    Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Ihre Voraussetzungen:
    Wir suchen zuverlässige Studenten des Maschinenbaus oder Automatisierungstechnik für ein längeres Arbeitsverhältnis auf Basis einer HiWi-Tätigkeit mit Interesse an eigenverantwortlichem und experimentellem Arbeiten. Motivation, Engagement und Lernbereitschaft sind hierfür selbstverständlich.
    Vorteilhaft sind weiterhin Kenntnisse in der Nutzung von Inventor oder der Steuerungstechnik.


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an: Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS, Personalstelle Frau Junge, Winterbergstr. 28, 01277 Dresden ODER  online unter nachstehendem Link als zusammenhängendes PDF-Dokument.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Tom Schiefer, Tel.: +49 (0) 351 83391-3853
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik
Dresden

http://www.iws.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 15.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics