Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung

Studentische Hilfskraft für die Entwicklung und Validierung von GPU-basierten Simulationsanwendungen

Kennziffer: IGD-2017-3
  • Projektbegleitende Entwicklungen im Bereich der physikalisch-basierten Simulation und Strukturoptimierung in C++ im Bereich von Strukturmechanik, Strömungsmechanik und Wärmeausbreitung
  • Parallelisierung von Numerik auf Graphikkarten mittels CUDA
  • Validieren von im Haus entwickelten Simulationscodes und Vergleich mit kommerziellen sowie Open-Source-Lösungen

Im Rahmen verschiedener Projekte benötigen wir Unterstützung bei der Entwicklung und Validierung von numerischen Simulationscodes. Sind Sie an der physikalisch-basierten Simulation und Animation für Ingenieursanwendungen, Computerspiele und Filmproduktionen interessiert und möchten die im Studium gelernten Inhalte praktisch anwenden und erweitern? Dann sind Sie bei uns genau richtig. 

Was Sie mitbringen
  • Studium der Informatik, Ingenieurswissenschaften oder Mathematik
  • Gute bis sehr gute Programmierkenntnisse in C++
  • Selbstständige, motivierte Arbeitsweise
  • Großes Interesse an physikalischen Prozessen, physikalisch-basierter Simulation und Numerik
  • Kenntnisse der parallelen Programmierung von Vorteil, insbesondere die Teilnahme an der Vorlesung PMPP – Programming massively parallel processors

Es können nur Studentinnen oder Studenten eingestellt werden, daher ist die Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung notwendig.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 3 Monate befristet. Es wird eine längerfristige Zusammenarbeit angestrebt.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt zwischen 40 und 80 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kurzbewerbung.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Button "Bewerben" auf dieser Seite. Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.

Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung
Darmstadt

http://www.igd.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 16.01.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote