Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Fraunhofer-Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik
Das Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl und Plasmatechnik FEP bietet ab sofort eine Stelle als

Studentische Hilfskraft für die Mitarbeit im Bereich Lackentwicklung (strahlenhärtende Lacke)

Kennziffer: FEP-2017-17
Als eines von 67 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, Europas größter Organisation für angewandte Forschung, widmet sich das Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP in Dresden der Entwicklung von Technologien und Prozessen zur Oberflächenveredelung und für die Organische Elektronik.

Unsere Kerntechnologien, die Sputtertechnologie, die plasmaaktivierte Hochratebedampfung, die Hochrate-PECVD sowie die Elektronenstrahltechnologie nutzen wir zur Lösung vielfältiger, industrieller, Problemstellungen der Oberflächentechnologie.

Was Sie mitbringen
Die Ausschreibung richtet sich an Studierende der Fachrichtungen Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Chemie oder Werkstoffwissenschaften sowie vergleichbare Studiengänge.

Die monatliche Arbeitszeit beträgt ca. 40 Stunden. Ein Zeitraum von mindestens 6 Monaten wird angestrebt.

Perspektivisch bieten wir zudem die Möglichkeit, thematisch verwandte Bachelor- oder Masterarbeiten zu erstellen oder ein studienbegleitendes Praktikum durchzuführen.

Wünschenswert sind praktische Erfahrungen in der Laborarbeit, Interesse am wissenschaftlichen und experimentellen Arbeiten sowie Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise,  Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie MS Office-Kenntnisse sind Voraussetzung. Von Vorteil sind Origin Pro-Kenntnisse sowie großes Interesse, Praxiserfahrung sammeln zu wollen.


Was Sie erwarten können
Wir, ein junges, dynamisches Team in einem innovativen, neuartigen Themenbereich, bieten Ihnen eine interessante studentische Nebentätigkeit im Bereich der Lackentwicklung (strahlenhärtende Lacke). Sie unterstützen unsere Wissenschaftler bei der Versuchsvorbereitung und -auswertung.

Insbesondere gehören zu Ihren Aufgaben die Probenherstellung, das Probenhandling und -Präparation sowie die Probencharakterisierung hinsichtlich
- Kratzschutzeigenschaften
- Schichtdicke

Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.


Frau Juliane Fichtner
Tel: 0351/2586-145

Fraunhofer Institut für
Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik
Frau Anke Gottlöber
Winterbergstraße 28
01277 Dresden

Bewerbungen bitte ausschließlich online über den Button "Bewerben".
Fraunhofer-Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik
Dresden

http://www.fep.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 13.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics