Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration
Das Fraunhofer IZM Berlin ist ein international führendes Institut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik für mikroelektronische Systeme.
Die Gruppe "Assembly and Encapsulation Technologies" (AET) ist eine von 8 Arbeitsgruppen in der Abteilung "System Integration & Interconnection Technologies" (SIIT).

Studentische Hilfskraft für mikroelektronische Verkapselungstechnik

Kennziffer: IZM-2017-16
Ihre Aufgaben:
- Herstellung von Materialproben und Wafern
- Dokumentation mit Analysegeräten (optische Mikroskopie, Verwölbungsmessung etc.)
- Datenauswertung und Dokumentation
Gründliche Einarbeitung sowie Betreuung durch qualifizierte Mitarbeiter/innen und eine gute Einbindung ins Team sind bei uns selbstverständlich. 


Ihre Voraussetzungen:
- Studium der Mikrosystemtechnik oder Materialwissenschaften
- überdurchschnittliche, mindestens jedoch gute Studienleistungen
- Vorkenntnisse im Bereich Verkapselungsmaterialien erwünscht
- Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
- Eigeninitiative und ein hohes Maß an Interesse für die Thematik sowie eine allgemeine Eignung für analytische Tätigkeiten
- Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
- berichtstaugliche Fähigkeiten in Deutsch und Englisch


Allgemein:
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration
Berlin

http://www.izm.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 13.05.2017
Bewerbungsschluss: 13.05.2017 Erschienen auf academics.de am 19.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics