Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration
Das Fraunhofer IZM Berlin ist ein international führendes Institut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik für mikroelektronische Systeme.
Die Gruppe "Assembly and Encapsulation Technologies" (AET) ist eine von 8 Arbeitsgruppen in der Abteilung "System Integration & Interconnection Technologies" (SIIT).

Studentische Hilfskraft für mikroelektronische Verkapselungstechnik

Kennziffer: IZM-2017-16
Ihre Aufgaben:
- Herstellung von Materialproben und Wafern
- Dokumentation mit Analysegeräten (optische Mikroskopie, Verwölbungsmessung etc.)
- Datenauswertung und Dokumentation
Gründliche Einarbeitung sowie Betreuung durch qualifizierte Mitarbeiter/innen und eine gute Einbindung ins Team sind bei uns selbstverständlich. 


Ihre Voraussetzungen:
- Studium der Mikrosystemtechnik oder Materialwissenschaften
- überdurchschnittliche, mindestens jedoch gute Studienleistungen
- Vorkenntnisse im Bereich Verkapselungsmaterialien erwünscht
- Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
- Eigeninitiative und ein hohes Maß an Interesse für die Thematik sowie eine allgemeine Eignung für analytische Tätigkeiten
- Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
- berichtstaugliche Fähigkeiten in Deutsch und Englisch


Allgemein:
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration
Berlin

http://www.izm.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 16.06.2017
Bewerbungsschluss: 16.06.2017 Erschienen auf academics.de am 19.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics