Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration
NUMERISCHE SIMULATION IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS

Studentische Hilfskraft für Zuverlässigkeitssimulation

Kennziffer: IZM-2017-27
Das Fraunhofer IZM in Berlin ist ein international führendes Institut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik für mikroelektronische Systeme. Es werden u.a. experimentelle und simulative Verfahren entwickelt und eingesetzt, welche die effiziente Entwicklung zuverlässiger Systeme ermöglichen. Um die Zuverlässigkeit von mikroelektronischen Produkten und Bauelementen (z.B. Smartphones, LED´s, ...) zu verbessern, müssen realitätsnahe Szenarien simuliert werden.


Was Sie mitbringen
Wir wenden uns vor allem an Studierende der Fachrichtungen Elektrotechnuk, Physik, Maschinenbau o. ä.
Wir erwarten sichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse,  Beherrschung der MS-Office-Programme sowie ein hohes Maß an Interesse für die Theamatik der mumerischen Simulation und Modellierung.
Vorteilhaft sind Erfahrungen in:
- FEM oder CFD
- CAD-Software
- Grundlagen der Elektronik

Eigenschaften wie Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit setzen wir voraus. Gründliche Einarbeitung, Betreuung durch qualifizierte Mitarbeiter/innen und eine gute Einbindung ins Team sind bei uns selbstverständlich.


Was Sie erwarten können
Zu den Aufgaben und Themengebieten gehören insbesondere:
- Unterstützung bei laufenden Forschungsprojekten und eigenständige Forschungsarbeit im Bereich der numerischen Modellierung
- Numerische Untersuchungen mit ANSYS Multiphysik
- Fachbezogene Recherche und Berichterstellung/Präsentation in Deutsch und Englisch



Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt vorerst 40 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Stelle beantwortet gern:

Herr Arian Grams
E-Mail: arian.grams@izm.fraunhofer.de
Tel.: +49 30 46403-138


Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das angegebene Stellenportal und fügen dort die üblichen Unterlagen als Dateianhang bei. Bewerbungen per email bzw. Post können nicht berücksichtigt werden und werden auch nicht zurückgesandt.

Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration
Berlin

http://www.izm.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.11.2017
Bewerbungsschluss: 01.11.2017 Erschienen auf academics.de am 26.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote