Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Das Fraunhofer IPMS steht für angewandte Forschung und Entwicklung auf internationalem Spitzenniveau in den Bereichen photonische Mikrosysteme, Mikrosystemtechnologien, nanoelektronische Technologien und drahtlose Mikrosysteme. Hierbei hat das Institut insbesondere eine Kernkompetenz in der Entwicklung von CMOS-kompatiblen Mikrosystemtechnologien. 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft im Bereich Ultrasonic Components

Kennziffer: IPMS-2017-98
Kapazitive mikromechanische Ultraschallwandler (CMUT) sind kapazitiv angetriebene Ultraschallsender und -empfänger. Die Herstellung mit Technologien der Mikroelektronik und der mikroelektromechanischen Systemen (MEMS) ermöglicht die Realisierung von miniaturisierten Systemen für die Sensorik, Medizintechnik und zerstörungsfreie Prüfung, welche unter anderem als phasengesteuerte Arrays genutzt werden können.

Ihre Aufgaben:

  • Einarbeitung in die Besonderheiten von mikromechanischen Ultraschallwandlern
  • Unterstützung unseres Teams in Forschungsprojekten zum Thema Kapazitive mikromechanische Ultraschallwandler
  • Durchführung von Messungen an Bauelementen und Systemen

Was Sie mitbringen:

Sie absolvieren ein naturwissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Studium.. Vorausgesetzt wird eine selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Zuverlässigkeit sowie ein sicherer Umgang mit der deutschen und der englischen Sprache. 


Wissenswertes:

Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert und bieten Ihnen auch die Möglichkeit zur Durchführung Ihrer Abschlussarbeit. 

Beginn: schnellstmöglich
Arbeitszeit: Nach Absprache
 

Was wir bieten:

Auf Sie warten interessante Aufgaben in einem innovativen Umfeld, flexible Arbeitszeiten, ein motiviertes und dynamisches Team in einer sehr gut ausgestatteten Forschungs- und Entwicklungslandschaft.
Zudem bieten wir Ihnen gute Perspektiven für Ihren anschießenden Karriereweg. Abschlussarbeit oder der Beginn Ihrer wissenschaftlichen Karriere als Nachwuchswissenschaftlerin bzw. Nachwuchswissenschaftler am Fraunhofer IPMS. Wir unterstützen Sie dabei

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten stehenden Link. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen! 

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die durchschnittliche monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden und ist aber flexibel gestaltbar.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dr. Sandro Koch
Tel.: 0351 8823 239

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Dresden

http://www.ipms.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 14.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics