Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Das Fraunhofer IPK bietet anwendungsorientierte Systemlösungen für die ganze Bandbreite industrieller Aufgaben – von der Produktentwicklung über den Produktionsprozess, die Instandhaltung von Investitionsgütern und die Wiederverwertung von Produkten bis hin zu Gestaltung und Management von Fabrikbetrieben. Zudem übertragen wir produktionstechnische Lösungen in Anwendungsgebiete außerhalb der Industrie - etwa in Medizin, Verkehr und Sicherheit.

Wir suchen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und zuverlässige studentische Hilfskraft (m/w) zur Pflege des integrierten Qualitätsmanagementsystems (IMS)!

studentische Hilfskraft (m/w) als Assistenz des Qualitätsmanagementbeauftragten

Kennziffer: IPK-HIWI-2017-19
Ihre Aufgaben:
Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:
 
  • Prozessmodellierung mit der am IPK entwickelten Software MO²GO (Werkzeug zur graphischen Darstellung von Geschäftsprozessen und betrieblicher Strukturen)
  • Pflege des IPK-Prozessmodells, der zugehörigen Systemdokumentation und der Intranet-Plattform sowie Unterstützung bei der Einführung von Mitarbeitern in das IMS
  • Vor- und Nachbereitung, Organisation sowie Unterstützung bei der Durchführung von Audits, Managementbewertungen, Schulungen, Workshops und Projekttreffen
  • Verwaltung von Maßnahmenplänen im kontinuierlichen Verbesserungsprozess sowie Mitarbeit in der Koordination und
    Umsetzung der Maßnahmen
  • Ermittlung von Qualitäts-/ Prozesskennzahlen und softwaregestützte Aufbereitung
  • Organisation und Co-Moderation von Sitzungen des Qualitätskreises am IPK


Ihre Voraussetzungen:
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten sowie hohes Maß an Eigeninitiative
  • tiefergehende Kenntnisse des Qualitätsmanagements werden erwartet
  • Hohes Maß an qualitätsbewusstem Arbeiten
  • Hohe Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit der Microsoft-Office-Produktfamilie
  • Interesse am Erlernen des Umgangs mit neuen IT-Systemen


Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Arbeitszeit umfasst 40 Stunden monatlich und kann bedarfsabhängig erhöht werden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die stelle ist zunächst für 6 Monate befristet. Wir streben jedoch eine langfristige Zusammenarbeit an.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Recruiting-Portal (Button "Bewerben" unten rechts).

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr
Patrick Drange

E-Mail: patrick.drange(at)ipk.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Berlin

http://www.ipk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 11.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote