Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung
Das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Geschäftsfeld Virtual Engineering eine engagierte studentische Hilfskraft (m/w) zum Thema User Interface Design.

Für den Anlagenbau arbeiten viele Experten eng zusammen. Konstruktion und Anlagenprogrammierung müssen jedoch bislang nacheinander tätig werden. Durch Methoden des virtuellen Engineerings wird diese Abhängigkeit durchbrochen, so dass beide „Hand in Hand“ arbeiten können. Hierdurch werden die Entwicklungszeiten verkürzt und Risiken im Anlagenbau vermieden. Durch die stärkere Entwicklung am virtuellen Modell, dem digitalen Zwilling der Anlage, wird die Kommunikation verbessert und Informationen – wie Dokumente, Erfahrungen, Pläne und Protokolle – können über die ganze Lebensspanne der Anlage strukturiert zur Verfügung gestellt werden.
Um die Methode des virtuellen Engineerings zu unterstützen, wurde am Fraunhofer IFF die Engineering-Software VINCENT entwickelt, die eine gemeinsame Arbeitsumgebung für Planung, Konstruktion und Anlagenprogrammierung darstellt. Diese Software wurde von Fachleuten für Fachleute entwickelt.

Im ersten Schritt soll das Design der Software überarbeitet werden. Es soll ein Design-Konzept als Gestaltungsrichtlinie entwickelt und realisiert werden, nachdem auch Design-Vorlagen (Templates) erstellt werden können, um die Software hinsichtlich des „Look“ an verschiedene Anwendungspartner anpassen zu können.
In einem folgenden Schritt soll die Software explizit von einer „Nicht-Expertin“ bzw. einem „Nicht-Experten“ auf dem Gebiet des Engineerings hinsichtlich der Usability bewertet werden, um Empfehlungen für die Überarbeitung der Benutzerführung, das „Feel“, abzuleiten. Hierfür suchen wir eine(n) Student/-in, die/der sich intensiv mit der Gestaltung solcher Software beschäftigt.

Studentische Hilfskraft (m/w) für das Geschäftsfeld Virtual Engineering

Kennziffer: IFF-2016-42-HIWI
Ihre Aufgaben:
  • Anwendung und Ausbau Ihrer Fähigkeiten in praxisrelevanten Projekten
  • Arbeit an innovativen Ideen in einem interdisziplinär aufgestellten Team
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und konzeptioneller Gestaltungsfreiraum


Ihre Voraussetzungen:
Sie studieren im Fachbereich Design oder einer vergleichbaren Fachrichtung und können einen erfolgreichen Studienverlauf vorweisen. Eine selbstständige, kooperative und verantwortungsbewusste Arbeitsweise mit hoher Einsatzbereitschaft setzen wir voraus.

  • Gute Kenntnisse im Bereich User Interface Design/Interaction, Design/Prototyping von Nutzungsszenarios
  • Kenntnisse in der Erstellung von Styleguides
  • Gute Fähigkeiten im Bereich Vektorgrafik/Icon-Entwicklung
  • Interesse an ingenieurtechnischen Entwicklungen und Anwendungen
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Offenheit und Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Anwendungsgebiete
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann klicken Sie auf den "Bewerben"-Button und senden uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Studienverlaufsübersicht und Arbeitsproben (gern prototypische Konzepte, Designstudien).

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:

Herr Dr.-Ing. Simon Adler
E-Mail: Simon.Adler@iff.fraunhofer.de
Telefon: 0391 4090-776
Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung
Magdeburg

http://www.iff.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 23.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote