Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES Nordwest betreibt anwendungsnahe Forschung und Entwicklung für die gesamte Wertschöpfungskette der Windenergie. Insbesondere die Kombination einer weltweit einzigartigen Prüfinfrastruktur mit umfassender Methodenkompetenz im Bereich der Zuverlässigkeit und Validierung zeichnet das IWES Nordwest aus. Für nationale wie internationale Auftraggeber sind an seinem Hauptsitz in Bremerhaven und den Außenstellen in Bremen, Hannover und Oldenburg mehr als 250 Mitarbeitende und Studierende tätig.

Studentische Hilfskraft (m/w) für eine Master- / Diplomarbeit: Entwicklung modellbasierter Zustandsüberwachungsalgorithmen für Windenergieanlagen

Kennziffer: IWES-2016-72
Ihre Aufgaben:
Im Rahmen eines Forschungsprojektes mit Industriebeteiligung arbeiten Sie mit einem engagierten Team an der Neuentwicklung eines innovativen, modellbasierten Structural Health Monitoring (SHM) Systems für Rotorblätter von Windenergieanlagen. Um anhand von Sensordaten und Zustandsinformationen Auffälligkeiten von Komponenten zu erkennen und auf strukturelle Veränderungen oder Schäden schließen zu können, müssen entsprechende Zustandsüberwachungsalgorithmen entwickelt und mit Hilfe von Modellen getestet werden.

Die Arbeit umfasst die Spezifikation notwendiger Anforderungen, Entwicklung und Programmierung der Zustandsüberwachungsalgorithmen, deren Test in Simulationsläufen sowie die anschließende Dokumentation der erfolgten Arbeiten.

Ihre Voraussetzungen:
• Student/in im Bereich der Ingenieurwissenschaften (Messtechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik), Physik oder einem vergleichbaren Fachgebiet
• Gute Kenntnisse im Bereich der Signalverarbeitung, Schwingungsanalyse von Maschinenbauteilen (idealerweise von Windenergieanlagen) sowie Programmier- und Modellierungskenntnisse in MATLAB/Simulink
• Kenntnisse im Bereich der Materialeigenschaften und Konstruktion mit Faserverbundwerkstoffen
• Selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft
• Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache

Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist vorerst auf 6 Monate befristet.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen beantwortet Ihnen gerne:
Arne Bartschat
Tel.: +49 511 762-4482
E-Mail: arne.bartschat@iwes.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
Hannover

http://www.iwes.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 18.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics