Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Am Fraunhofer IPT haben wir eine modulare Rolle-zu-Rolle Anlage als Entwicklungsumgebung für verschiedene Fragestellungen im Bereich der Folienfunktionalisierung und der additiven Fertigung von Mehrlagen-Mikrosystemen geschaffen. Dabei sind Bildverarbeitung und benutzerfreundliche Eingabemöglichkeiten ein Teil der Entwicklung.

Ihre Aufgaben
  • Entwicklung von Bildverarbeitungs-Algorithmen zur Registermarkenerkennung
  • Unterstützung bei der SPS-Programmierung einer Rolle-zu-Rolle Anlage
  • Mitarbeit in aktuellen FuE-Projekten
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Printed Electronics

Kennziffer: IPT-2016-112
Ihre Aufgaben:
  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium mit Freiraum für Innovation und Kreativität
  • Flexible Arbeitszeiten und klar abgrenzte Aufgabenstellungen
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team


Ihre Voraussetzungen:
  • Sie studieren Informatik, Physik, Maschinenbau oder ein vergleichbares Fach
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit C#, Qt, OpenCV oder SPS-Programmierung
  • Sie haben Freude am selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten, besitzen Teamgeist und Kommunikationsstärke
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung freut sich:
Martin Priwisch
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
martin.priwisch[at]ipt.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Aachen

http://www.ipt.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 23.06.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics