Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB ist Europas größtes Institut für angewandte Forschung auf dem Gebiet der Bildgewinnung und Bildauswertung.

Für die Entwicklung automatisierter Verfahren zur Analyse von Videodaten ist die Analyse von Bewegungen in Bildfolgen ein wesentlicher Faktor. Die Analyse von Bewegungsinformationen erlaubt die Ableitung semantischer Konzepte auf sehr vielschichtige Art. Dies umfasst z. B. die Schätzung der Eigenbewegung des Sensors ebenso wie die Erkennung von Aktionen aus Bewegungsmustern.

Die im Bild messbare Bewegung resultiert dabei aus der Überlagerung unterschiedlicher physikalischer Einflüsse, wie z. B. der objekt-inhärenten Bewegung oder Deformation, der Bewegung des Sensors, oder auch photometrischer Bewegungen. #

Im Rahmen der Tätigkeit soll an der Entwicklung von Verfahren mitgearbeitet werden, welche zum Ziel haben, statistische Modelle objekt-inhärenter Bewegung zu erstellen. Einer der zentralen Arbeitsschwerpunkte ist hierbei die Aktionserkennung, welche auf der ansichtsbasierten Veränderung der Körperhaltung von Personen beruht.

Studentische Hilfskraft (m/w) (Informatik, Elektrotechnik, Mathematik) für den Bereich Objekterkennung - Inhaltsbezogene Videoanalyse

Kennziffer: IOSB-2016-4
Ihre Aufgaben:
Sie setzen Verfahren zur ansichtsbasierten Modellierung von Bewegungen und Aktionserkennung um und werten diese anschließend aus.

Wir garantieren eine erstklassige Betreuung und bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld. Ein hervorragend ausgestatteter Arbeitsplatz wird während der gesamten Zeit der Tätigkeit selbstverständlich von uns zur Verfügung gestellt. Die Möglichkeit einer Master-/Diplomarbeit ist gegeben.




Ihre Voraussetzungen:
Interesse am Thema. Vorzugsweise Erfahrung in C++.

Erfahrung im Bereich der Bildauswertung mit OpenCV und Grundkenntnisse im Bereich maschinelles Lernen sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit einer Kurzbewerbung einschließlich Notenauszug an uns.


Allgemein:
Wöchentliche Arbeitszeit nach Absprache
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen vorzugsweise per Email unter Angabe der Kennziffer an:

Fraunhofer-IOSB,
Personalstelle,
Gutleuthausstraße 1, 76275 Ettlingen
personal@iosb.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Barbara Hilsenbeck
Tel.: +49(0)7243 992 167
Email: Barbara.hilsenbeck@iosb.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
Ettlingen

http://www.iosb.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 22.01.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics