Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH WINDENERGIE FÜR DEN STANDORT BREMEN IN DEM BEREICH »WINDPARKPLANUNG UND BETRIEB« ALS

STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W) MIT MÖGLICHKEIT ZUM ANFERTIGEN EINER BACHELORARBEIT: WEITERFÜHRENDE GEOTECHNISCHE VERSUCHE (SIMPLE-SHEAR)

Kennziffer: IWES-2017-74
Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES Nordwest betreibt anwendungsnahe Forschung und Entwicklung für die gesamte Wertschöpfungskette der Windenergie. Insbesondere die Kombination einer weltweit einzigartigen Prüfinfrastruktur mit umfassender Methodenkompetenz im Bereich der Zuverlässigkeit und Validierung zeichnet das IWES Nordwest aus. Für nationale wie internationale Auftraggeber sind an seinem Hauptsitz in Bremerhaven und den Außenstellen in Bremen, Hannover und Oldenburg mehr als 250 Mitarbeitende und Studierende tätig. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt möchten wir an unserem Standort in Bremen die oben genannte Stelle besetzen.
Was Sie mitbringen
Sie sind eingeschriebene/r Student/in im Bereich Geowissenschaften, Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Geotechnik oder eines vergleichbaren naturwissenschaftlichen Fachgebietes, wie z.B. Mathematik oder Informatik. Erste Vorkenntnisse in Versuchsdurchführung und Ergebnisdarstellung (z.B. sicherer Umgang mit Excel, Interesse an Datenanalyse), sowie Laborerfahrungen sind wünschenswert. Da das Fraunhofer IWES auf internationaler Ebene agiert, werden sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache vorausgesetzt. Daneben verfügen Sie über ein hohes Maß an Eigeninitiative und sind selbstständiges Arbeiten gewohnt. Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft runden Ihr Profil ab.
Was Sie erwarten können
Im Rahmen eines Forschungsprojektes mit Industriebeteiligung arbeiten Sie als Teil eines engagierten Teams an der Weiterentwicklung von Versuchsabläufen an Bodenproben (z.T. marinen Ursprungs) für die Planung von Offshore-Windenergieanlagen. Der Simple-Shear Zustand (dt: Einfaches Scheren) entsteht bei verschiedenen Belastungsvorgängen, wie z.B. bei Hangrutschungen, in der Nähe von axial-belasteten Pfählen einer Gründung oder unter einem Schwergewichtsfundament. Simple-Shear Versuche zählen zu den weiterführenden geotechnischen Versuchen, zu deren Durchführung international zertifizierte Verfahren zur Anwendung kommen. Am zyklisch-dynamischen Einfachschergerät führen Sie nach einer Einarbeitungszeit statische und zyklische Versuche durch, werten die Ergebnisse aus und präsentieren diese. Die Themen für eine Studienarbeit können im persönlichen Gespräch bestimmt werden, z.B. Wiederholbarkeit der Versuchsergebnisse, Einfluss bestimmter Versuchsparameter auf die gemessenen Größen oder auch statistische Versuchsplanung.



Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen beantwortet Ihnen gerne:
Taisiya Pein
Telefon: +49 421 218-65848
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES
Am Seedeich 45
D-27572 Bremerhaven
bhv.personal@iwes.fraunhofer.de
Online-Bewerbungen übersenden Sie uns bitte im PDF-Format.
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
Bremen

http://www.iwes.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 19.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics