Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Am Fraunhofer IPT entwickeln wir u.a. Messtechnik für die Lasermaterialbearbeitung. Die Integration dieser Messtechnik realisieren wir koaxial zum Strahlengang des Laserprozesses. Eine Herausforderung hierbei ist die Adaption und Weiterentwicklung unserer Signalverarbeitungssoftware vor dem Hintergrund zunehmend spezifischerer Laserapplikationen. Zur Messdatenentnahme und deren Bereitstellung brauchen wir Ihre Fähigkeiten in der Softwareentwicklung. Unterstützen Sie uns sowohl bei der Integration der Hardwarekomponenten von unseren eigens entwickelten Laborprototypen in die Signalverarbeitungssoftware, als auch bei der Optimierung der grundlegenden Algorithmen der Signalverarbeitung.

Studentische Hilfskraft (m/w): Softwareentwicklung in der Messtechnik

Kennziffer: IPT-2016-174
Ihre Aufgaben:
Durch die eigenständige Bearbeitung definierter Teilprojekte können Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse vertiefen und ausbauen. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in den Optik-Bereich und unterstützt unser Team bei der Weiterentwicklung der Labordemonstratoren bis zur Marktreife.

Ihre Voraussetzungen:
Sie bringen fundierte Anwenderkenntnisse in den Programmiersprachen C/ C++ mit. Erfahrungen in der Webentwicklung und Treiberprogrammierung sowie in der Nutzung der Versionsverwaltungssoftware Git sind wünschenswert.

Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung freut sich:
Rouwen Kunze
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
rouwen.kunze[at]ipt.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Aachen

http://www.ipt.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 06.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote