Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien EMFT
Die Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien (EMFT) in München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:

Studentische Hilfskraft (w/m) der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen für Marktstudie (Praktikums- oder Bachelorarbeit)

Kennziffer: EMFT-2017-15
Die Fraunhofer Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörpertechnologien EMFT betreibt angewandte Forschung an Sensoren und Aktoren für Mensch und Umwelt. Die Forschungsaktivitäten der rund hundert Mitarbeitenden großen Einrichtung an den Standorten München, Oberpfaffenhofen und Regensburg fokussieren sich auf Chemische Sensormaterialien, Siliziumtechnologien, Flexible Elektronik, Mikropumpen sowie Systemintegration. Auf Basis dieses Know-hows entwickeln die Mitarbeitenden neuartige Sensoren und Aktoren. Die größte Stärke der Fraunhofer EMFT liegt jedoch im Zusammenspiel ihrer Kompetenzen, da Innovationen oft an den Grenzen und in der Kombination verschiedener Technologien entstehen. Dies ermöglicht innovative Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen und Branchen.

Elektrochemische Sensoren sind in der industriellen Prozessmesstechnik und der Analytik weit verbreitet. Aktuelle Beispiele für deren Anwendung ist die Messung von Nitrat in Wasser (Ionensensitive Elektroden) und die Messung von Stickoxiden in Luft (elektrochemische Zellen). Um den Messbereich dieser Sensoren auf kleinere Analyt-Konzentrationen auszuweiten und deren Baugröße zu verringern sind rauscharme Eingangsverstärker unbedingt nötig. Die primären Sensorsignale werden bei zunehmender Miniaturisierung und Ausweitung des Messbereichs ebenfalls immer kleiner.

Ziel Ihrer Arbeit ist es, den Markt für derartige rauscharme Verstärker zu erfassen und die Randbedingungen für einen erfolgreichen Verkauf dieser Entwicklungen zu erkennen.

Die Aufgabe wird auch gerne im Rahmen einer Praktikums- oder Bachelorarbeit vergeben.


Was Sie mitbringen
  • Studium an einer Universität oder Hochschule in der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen
  • Ingenieur- oder naturwissenschaftliche Grundkenntnisse
  • Freude an interdisziplinärer Arbeit
  • Eigeninitiative und Selbständigkeit

Die Stelle ist vorerst auf 3 Monate befristet. Nach Bedarf wird verlängert.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen gerne:

Pirjo Larima-Bellinghoven
E-Mail: pirjo.larima-bellinghoven@emft.fraunhofer.de
Telefon: +49 89 54759-542  
oder
Dr. Hanns-Erik Endres
E-Mail: hanns-erik.endres@emft.fraunhofer.de
Telefon: +49 89 54759-223




Bewerbungen bitte online unter http://www.fraunhofer.de/de/jobs-und-karriere.html





Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien EMFT
München

http://www.emft.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 21.10.2017
Bewerbungsschluss: 21.10.2017 Erschienen auf academics.de am 14.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote