Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie
Das Fraunhofer IMW ist ein Institut der Fraunhofer-Gesellschaft mit wirtschafts-, sozial- und politikwissenschaftlicher Expertise. Das Institut betreibt anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Internationalisierung, Wissenstransfer, Geistiges Eigentum und Nachhaltige Entwicklung. Auf Grundlage seiner internationalen und interdisziplinären Expertise entwickelt das Fraunhofer IMW Lösungen für Kunden aus dem öffentlichen Sektor und aus der Privatwirtschaft, hier insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen.

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Sie unterstützen die Gruppe Regionale Positionierung und Standortentwicklung.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:
  • Mitarbeit an der Begleitforschung (Evaluation) in der Flüchtlingsthematik
  • Bearbeitung von Fragestellungen rund um die Themen Migration, Migrationsrichtlinie, Fördermaßnahmen zur Integration von Migranten und Geflüchteten
  • Sichtung, Analyse und Aufbereitung von Projektunterlagen geförderter Projekte
  • Aufbereitung und Strukturierung der Rechercheergebnisse
  • Unterstützung bei Datenerhebungen/ Befragungen
  • Unterstützung bei der Auswertung von Erhebungen, qualitativ wie quantitativ
  • Unterstützung der Projektarbeit im Allgemeinen

Studentische Hilfskraft (w/m) für die Gruppe »Regionale Positionierung und Standortentwicklung«.

Kennziffer: IMW-2017-13
Ihre Voraussetzungen:
  • laufendes Studium der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften respektive einer verwandten Fachrichtung
  • Affinität zur qualitativen und quantitativen empirischen Arbeit
  • Talent zur Strukturierung komplexer Sachverhalte,
  • sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen.
  • Erfahrung in der Literatur- und ggf. Datenrecherche
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 Wenn Sie engagiert und teamorientiert arbeiten und es gewohnt sind, Ihre Arbeitsergebnisse selbständig und sorgfältig zu erarbeiten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.



Allgemein:
Die durchschnittliche monatliche Arbeitszeit beträgt mindestens 40 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung in einer PDF-Datei (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung einer Universität/Hochschule, relevante Zeugniskopien) unter Angabe der Kennziffer IMW-2017-13 bis zum 23. April 2017 per E-Mail an:

Frau Adrienne Melde 
adrienne.melde@imw.fraunhofer.de

Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie
Leipzig

http://www.imw.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 24.04.2017
Bewerbungsschluss: 24.04.2017 Erschienen auf academics.de am 13.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics