Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik
Die Abweichung der tatsächlichen Strahlenverläufe vom gewählten Kameramodell wird als Verzeichnung bezeichnet. Obwohl es eine Reihe unterschiedlichster Verfahren zur Verzeichnungsbestimmung im Rahmen der Kamerakalibrierung gibt, sind die Ergebnisse der Verzeichnungskorrektur häufig nicht ausreichend, um den hohen Genauigkeitsanforderungen optischer 3D-Sensoren zu genügen.
Im Rahmen der Arbeit soll für verschiedene 3D-Sensoren die Verzeichnungsbestimmung verbessert werden. Dazu sollen verschiedene Methoden angewendet und verglichen bzw. weiterentwickelt werden. Im Rahmen umfangreicher experimenteller Untersuchungen sollen die Verbesserungen statistisch belegt werden.

studentische Hilfskraft w/m im Bereich "3D-Messsysteme" im Rahmen einer Bachelorarbeit zum Thema "Untersuchungen zur Verbesserung der Verzeichnungsbestimmung"

Kennziffer: IOF-2015-10
Ihre Aufgaben:
Das Fraunhofer IOF konzipiert und realisiert optische 3D-Scanner für unterschiedliche Einsatzzwecke. Unsere Systeme umfassen unter anderem hochgenaue Messsysteme und High-Speed-Scanner mit mehreren hundert 3D-Frames pro Sekunde. Nähere Informationen dazu unter http://s.fhg.de/3DM

Ihre Voraussetzungen:
• Ausgeprägtes mathematisch-geometrisches Verständnis für die Kameramodellierung
• Interesse am Forschungsfeld 3D-Scanning
• Spaß am Experimentieren und Programmieren


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik
Personalbereich
Albert-Einstein-Str. 7
07745 Jena

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Email: personal@iof.fraunhofer.de

Bei Online-Bewerbungen bitte die Unterlagen mehrseitig in einer Datei als Worddokument oder pdf-Datei mit max. 5 MB erstellen.
Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik
Jena

http://www.iof.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.01.2016
Bewerbungsschluss: 01.01.2016 Erschienen auf academics.de am 23.04.2015
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics