Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik
Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik in Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung in der optischen Systemtechnik im direkten Auftrag der Industrie und im Rahmen von öffentlich geförderten Verbundprojekten. Das Leistungsangebot des Fraunhofer IOF umfasst Systemlösungen, beginnend mit neuen Designkonzepten über die Entwicklung von Technologien, Fertigungs- und Messverfahren bis hin zum Bau von Prototypen und Pilotserien für Anwendungen im Wellenlängenbereich von Millimeter bis Nanometer.

Zur Unterstützung unserer Tätigkeiten in der Arbeitsgruppe "Präzisionssysteme" suchen wir eine studentische Hilfskraft w/ m für eine Abschlussarbeit, ein Praxissemester oder eine studienbegleitende Hilfstätigkeit. Ein Untersuchungsgebiet der Arbeitsgruppe  ist das Fügen optischer Materialien mit und ohne Zwischenschichten für unterschiedliche Anwendungsgebiete. Fügeverbindungen optischer Bauteile unterliegen steigenden Anforderungen hinsichtlich des Transmissionsverhaltens, der Festigkeit und der thermischen Stabilität. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, werden Fügetechnologien eingesetzt, wie z.B. das plasma-aktivierte direkte Bonden eingesetzt, die ohne Klebstoffe auskommen indem sie eine Verbindung der Materialien auf atomarer Ebene herstellen.

studentische Hilfskraft w/m im Bereich "Fügen optischer Materialien"

Kennziffer: IOF-2017-10
Ihre Aufgaben:
Im Rahmen der Tätigkeit sind eine oder mehrere der folgenden Aufgaben im Bereich des Fügens optischer Materialien vorgesehen:
  • Probencharakterisierung (Oberflächenbeschaffenheit) vor und nach dem Fügen
  • Durchführung von Fügeversuchen
  • Bestimmung der mechanischen Festigkeit gefügter Systeme
  • Untersuchungen von Spannungen in gefügten Materialien


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Material-/Werkstoffwissenschaft, Werkstofftechnik, Feinwerktechnik, Physik oder verwandter Studiengänge
  • Interesse am Fügen optischer Materialien
  • Selbstständiges, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik
Personalbereich
Albert-Einstein-Str. 7
07745 Jena

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Email: personal@iof.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik
Jena

http://www.iof.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.07.2017
Bewerbungsschluss: 01.07.2017 Erschienen auf academics.de am 05.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote